Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2013, 12:02     #56
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.609

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
So das erste Rennen ist Geschichte. Kimi hat vollkommen verdient gewonnen .
Perfekte Strategie, schnellste Runde...und irgendwie habe ich das Gefühl, die hätten noch deutlich schneller fahren können. Bin gespannt wie das weitergeht mit Lotus und was die an Entwicklungstempo drauf haben.

Stark auch die Ferrari. Definitiv muss man mit Alonso rechnen in dieser Saison. Er kann es Heuer wirklich wieder werden, sprich F1-World-Champion.

Vettel zwar schnellster im Quali, aber im Rennen offenbaren sich zwei eklatante Schwachstellen des neuen Boliden. Er frisst Reifen und die Top-Speed ist eher mau. Das muss Red Bull dringend verbessern, so wird das nix mit der Titelverteidigung.

Mercedes GP deutlich besser als letzte Saison, aber noch nicht auf dem Niveau wo Sie wirklich hin wollen. Aber immerhin sind Sie "dran".

McLaren ....meine Herren. Was für ein Absturz! Das lief alles schief. Kann nur besser werden.

Sutil hat ein riesen Comeback gefeiert. Ganz starke Leistung. Force India ist so ein Kandidat für die Top-Ten...mehr geht eh nicht.

Sauber und Hülkenberg. Wer nicht an den Start geht, kann auch nix gewinnen. Ein WE zum Vergessen.

Williams....war das mal ein Siegerteam?

Rest eher normal.

Das Rennen an sich war ok. Die Reifenpolitik ist allerdings eher mau. Die Super-Soft halten ja max. 4-5 Runden durch und sind dann quasi fertig .Was passiert erst bei heißen Temperaturen und Kursen wo deutlich höhere Speed in den Kurven möglich ist?
__________________
FC Schalke 04. Wir leben dich.
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten