Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2012, 17:40     #420
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.452
Zitat:
Zitat von Der_Stevie Beitrag anzeigen
Interessant: RB hat die Saison über probiert, das Auto an Vettels Fahrstil anzupassen. Erst in Singapur hat das geklappt. Bis nach Saisonmitte lag Webber noch vor Vettel. Aus Webbers Sicht muss das evtl. so ausgesehen haben, als sei das Auto speziell in der 2. Saisonhälfte gegen ihn und für Vettel geändert worden. Das erinnert ein wenig an die Zeiten maßgeschneiderter Schumacher-Ferraris. Das war mir so nicht klar.

Gruß
Stefan
Ich lese das anders: Das Auto hat an der Hinterachse Abtrieb verloren. Den haben sie versucht wieder zu bekommen.
Das Webber mit dem Auto mit weniger Abtrieb am Heck besser zurecht kam (ist das wirklich so? Immerhin war Vettel in Australien und Bahrein klar besser...) ist meiner Meinung kein Grund dafür nicht nach mehr Abtrieb zu suchen. Das machen ja alle so und der hohe Abtrieb ist ja genau der Vorteil des RedBull. Webber profitierte sicher auch vom zusätzlichen Abtrieb nur eben nicht so stark wie Vettel...und gewann mit dem veränderten Auto in Silverstone.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten