Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2012, 22:51     #378
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.786

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Naja, Hülkenberg ist schon toll gefahren. Aber beim Überholen von Hamilton hat er imo eindeutig die Schuld gehabt. Hamilton hat schon extrem weit die Tür offen gelassen, trotzdem ist Hülkenberg ihm reingerutscht. Hülkenberg konnte weiterfahren, Hamilton nicht. Da ist eine Strafe schon angemessen, solche Fehler dürfen sich für den Verursacher nicht lohnen.

Ist schon extrem, wieviele Steine Vettel im Weg lagen. Von Senna umgedreht (der die Schuld peinlicherweise bei Vettel sieht), Teile der Aerodynamik verloren, dadurch keine Balance und hoher Reifenverschleiß, letzter im Feld, Auspuff drohte das Auto abzubrennen, deshalb reduzierte Motorleistung, kein Funk, ein unglücklicher zusätzlicher Boxenstop, die Kollision Ham/Hül (ohne die eh alles klar gewesen wäre). Trotzdem beißt der sich durch. Respekt. Alonso wie immer unauffällig-effizient-unspektakulär. Am Start wie immer sensationell, danach kaum in Zweikämpfen zu sehen. Da ist schon der richtige Weltmeister geworden.

Ich hatte mal kurz nachgedacht, wie man wohl Senna hätte bestrafen wollen. Da er ausgefallen war und im nächsten Jahr vermutlich nicht mitfährt, wäre das schwierig geworden. Deshalb ist die Kollision mit Vet evtl. erst gar nicht untersucht worden. Wäre irgendwie peinlich gewesen.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten