Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.09.2012, 01:24     #2
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Der hat dann bestimmt auch wieder einen Fahrerlebnisschalter, der dann in der Werbung besonders betont wird.

Ich finde den Weg, den BMW geht, auch nicht gerade toll, andersrum genügen - wenn man ehrlich ist - in einem Klein-/Compactwagen 90-100 PS locker für die Käufer, die einen im Unterhalt günstigen Wagen für die Fahrten zur Arbeit brauchen.

Klar, Rennwagen sind das nicht, aber so langsam, wie immer getan wird, nun auch wieder nicht.

Beim E36 316i von Strubbel oder dem Winterwagen der Freundin von Klaus330ci war ich teilweise erstaunt, wie flott die sind.

Und wenn ich mir anschaue, wie meistens gefahren wird, dürfte die Leistung für 80% der Leute völlig ausreichen.

Da stört mich die Bezeichnung viel mehr. Man kauft einen Wagen zwar nicht wegen anderer Leute, aber trotzdem würde mich stören, wenn da jeder von 1,4l Hubraum ausgeht.

So ist das nunmal in den Köpfen der Menschen drin (bei Mercedes genauso, nur daß die mit der Bezeichnung in die andere Richtung gehen)

Aber trotzdem ist das für einen so modernen Motor wirklich sehr wenig. Siehe auch hier den alten 1,6l aus dem E36 oder gar E30

Wäre da nicht etwas mehr bei trotzdem geringem Verbrauch drin gewesen?

PS: Wir haben auf der Arbeit einen VW Caddy TDI mit 115 PS. Da lügt zwar der Tacho extrem (bei 180 gerade mal 163 lt GPS ), aber die Beschleunigung in unteren Geschwindigkeitsbereichen ist echt erstaunlich.

https://www.youtube.com/watch?v=pfXBU4rCo6g

Weiß allerdings nicht, was der wiegt. Vermutlich relativ leicht.
__________________


Geändert von L'âme (05.09.2012 um 01:30 Uhr)
Mit Zitat antworten