Thema: 3er / 4er allg. Klimaanlage schaltet verzögert ein
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2002, 17:04     #6
BER   BER ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: A-1030 Wien
Beiträge: 15

Aktuelles Fahrzeug:
525it E39 02/02

W-xxx xx
Hi HeiTech!

Bei der Klimaautomatik hast Du eine Taste zur "Aktivierung" des Kompressors. Der Kompressor wird jedoch über das Steuergerät nach Bedarf an- und abgeschaltet. Hat zB. der Kühlreislauf zu wenig Kältemittel, dann wird der Kompressor gar nicht angeschaltet, da er sonst Schaden nehmen könnte. Bei konstanter Fahrt (80 km/h, eben) hört man, wie der Kompressor alle 10-20 sec. an- und dann wieder abgeschaltet wird - zugleich sieht man an der Momentanverbrauchsanzeige (steigt um 1-2 Liter bei Kompressorzuschaltung), daß dem Motor mehr abverlangt wird.

Und hier gleich eine Vermutung zur Fehlerursache: Klimaanlagen haben einen "Niederdruckpressostat" - nur wenn ein Mindestdruck im Kühlsystem vorhanden ist, darf der Kompressor gestartet werden. Vielleicht dieser "Niederdruckpressostat" defekt und braucht mehr Druck um auszulösen - und dieser Druck wird im Kühlsystem genau dann erreicht, wenn der Motor länger am Stand läuft und sich unter der Motorhaube alles toll aufheizt.

Was sagt ihr dazu?
Mit Zitat antworten