Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2012, 09:26     #9
driver 7   driver 7 ist offline
Guru
  Benutzerbild von driver 7
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 4.633

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E9x / F1x
Zitat:
Zitat von copdland Beitrag anzeigen
Wenn dies mit normalen Reifen alles so locker und auch für die Felgen so unbeschadet abginge, wären keine RFT erfunden worden.
Weisst du wie viel Sch.. schon erfunden wurde und jeder meint, er braucht dass?
nur weil es so vermarktet wird

Vorteile RFT:
-Kein Radwechsel für Autofahrer -> Bequem und auf der Autobahn ist es ein Sicherheitsfaktor

Nachteile
-schlechteres Spurverhalten
-schlechteres Kurvenverhalten
-schlechterer Komfort
-überträgt Schläge viel härter
-werden lauter wenn sie gegen Ende gehen, wegen Treppenbildung infolge von harten Flanken
-teurer

Da mit den heutigen Reifenüberwachung und dem festen Gewebe der ZR Bereifung, die Chance auf der Bahn stehen zu bleiben noch geringer ist, gehe ich gerne dieses Risiko ein und wenn es dann wirklich zu gefählich ist, lasse ich den ADAC kommen und mich aufladen auf eigene Kosten, das Geld hast du sowieso schon mit den No RFT gespahrt. Habe in 22 Jahren Autofahren noch nie ein Rad auf der Strasse gewechselt.

Tipp: Fahr mal ein Saison no RFT und wenn du das nächste mal wieder RFT drauf macht, merkst du was für ein Schrott dies ist.

War nach meinen 225/45/17 Winterreifen wieder froh, als ich meine Sommerreifen mit 225/40/18 und 255/35/18 drauf machte, weicherer Komfort, agiler in den Kurven usw. zum Glück wras die letzte Saison für die RFT's
__________________
E9x F1x
Mit Zitat antworten