Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.05.2012, 14:14     #2
TL3   TL3 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: CH-8953 Dietikon
Beiträge: 9

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo C30
Zitat:
Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
denn BMW-Autokäufer erhalten zB in der CH eine umfassendere Serienausstattung und zudem 10J alle Inspektions und Servicekosten gratis

Mein Auto wurde auch vom Vorbesitzer ursprünglich in Deutschland neu gekauft und in der CH zugelassen. Ich zB erhalte regelmässig Angebote von Deutschen BMW-Händlern, die einen all-inclusive Service für Kunden aus der Schweiz beinhalten, wonach alle Behördengänge von ihnen erledigt werden und man das Auto fix fertig zugelassen bei ihnen erhalten kann.

BMW-Motorrad Schweiz bietet eine sogenannte "Swiss Prämie" an welche den hohen Franken exakt ausgleicht und es vollkommen egalisiert ob einer das Bike in D oder CH bestellt.
Dies wird so beworben, stimmt aber leider nicht. Wer genau hinsieht wird feststellen, dass viele Kosten extra laufen. So schon der teuerste Posten Öl z.B. sowie andere Flüssigkeiten geht immer extra.

Von umfassenderer Ausstattung kann ich hier auch nichts feststellen. Bei gleicher Ausstattung kommt mich ein 335i F30 hier etwa 11-20.000 CHF teurer als der deutsche Wagen, je nach Händler.

Der "Währungsausgleich" oder auch "Exchange Prämie" ist keinen Furz wert. 2500CHF bei einem F30. Bei über 11k CHF Differenz reicht das bei Weitem nicht aus. Man ist hier in CH schon die Melkkuh sämtlicher Autohersteller, auch wenn das so natürlich nieee kommuniziert werden wird.
Mit Zitat antworten