Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2002, 16:02     #90
Sebastian   Sebastian ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Franken
Beiträge: 689

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo V40
Hi

Hab nen ziemlich korrekten Vergleich:
Mein Auto E36 318ti mit 1.9l und 140 PS. Das Auto von meinem Dad 320d E46 1.9l mit 136 PS

In der Beschleunigung von 0- 100 bin ich auf der Geraden zum Ende hin deutlich vorne. Bergauf sieht das schon wieder anders aus da zieht der Diesel Dank des deutlich höherem Drehmoments vorne Weg schafft es aber nicht mich bis zu den 100 wirklich deutlich abzuhängen. Und weder ich noch mein Dad haben bei diesem Test die Autos "geschont".

Auf der Autobahn sieht das wieder ganz anders aus, weil der Diesel durch das höhere Drehmoment einen deutlich Elastischeren Eindruck macht mein 318ti braucht so 3500 Umdrehungen dann gehts erst "richtig" los (hehe :-) ). Ich bin die beiden Wagen auch schon abweschelnd gefahren um einen Vergleich zu ziehen. Ich bin von beiden Begeistert, auch wenn mein Traum wohl immer ein Benziner 6pack bleibt (der sound ein Traum).

Mein Dad hat vorher den E36 325 TDS gefahren der hatte damal glaub ich "nur"143 PS aber der Sixpack ist einfach ein Taum. Also wenn Diesel dan six-pack! Meine Meinung

Muß aber zugeben das ich mir den neuen 320td Compact auch schon angesehen hab und mit dem Gedanken gespielt hab mir einen zu holen. letzt endlich scheiterts wie immer am Kleingeld.

Eigentlich sollte ich, wenn man nach den Kilometern geht (ca 30tkm im Jahr), ja einen Diesel fahren, aber ich hab meinen 318ti so richtig liebgewonnen. scheiß auf die Spritkosten!! der Motorsound mit dem BN-pipes und dem "offenen" Luftfilter errinnern einfach an eine "Rennsemmel". Ich denke deshalb werd ich Ihm treu bleiben bis er in die Ewigen Jagdgründe geht.
__________________
Herrenloser Kleinwagen in Luftfilterkasten gefunden!!

Der Spritvernichter
Mit Zitat antworten