Thema: BMW on demand
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.03.2012, 12:51     #99
Detlev   Detlev ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: D-84405 Dorfen
Beiträge: 6.665

Aktuelles Fahrzeug:
E63T AMG, SL65AMG, 118i 3-Zyl. K**k-Karre

ED-EE 250
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Muss der Verkäufer nicht angeben, dass das mal Mietfahrzeuge waren?
Ja. Ansonsten kann Dir der Käufer den Vertrag jederzeit um die Ohren hauen.

Aber:
Bei den Autos, die über den BMW-Fuhrpark verkauft werden, gibt´s derzeit nur sehr eine begrenzte Unterscheidung:
1) Mietfahrzeug (Normalerweise die Buybacks)
2) Fuhrparkfahrzeug (da ist alles drin, von FKD bis Funktionsahrzeugen und Pressefahrzeuge)
3) Mitarbeitermietfahrzeug (das sind die einzigen, wo es relativ sicher ist, was damit getrieben wurde)

Die Fahrzeug aus BoD könnten jetzt unter (1) oder (2) auftauchen.

Bei (2) wüßte der Händler nicht mal genau, was damit bisher gemacht wurde.

Wer von Euch würde denn so einen Z4 3,5is oder einen M3 aus BoD mit 50-60tkm noch kaufen? Jetzt mal ehrlich!

Geändert von Detlev (02.03.2012 um 12:55 Uhr)
Userpage von Detlev
Mit Zitat antworten