Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2002, 23:04     #42
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hallo,

Ihr haut ja schon ganz schön in die Tasten.

Ob ein Auto "Spaß" macht, hängt viel vom Fahrer ab und was er von seinem Gefährt erwartet.
Und nicht zuletzt davon, was er bereit ist, dem Auto abzuverlangen. Also immer schön den Ball flach halten.

Der E46 320er hat Vmax=226 und 170PS bei 2,2l, soweit ich mich erinnere.

Wenn ich mal so die erreichten Vmax der E46 hier im Forum sehe, müßte ich eigentlich dauernd die Spur freimachen... Derer gibts ja nu mittlerweile einige.

Bis jetzt ist es mir nicht gelungen solche Werte in der Praxis nachzuvollziehen, es mangelt einfach an (Test-)Objekten. Weder vom 318i VT mit 143PS, einem 320d mit 150PS oder einem 320i mit 170PS. Einfach um einen Vergleich zu haben.
Wie schon erwähnt, Papier ist geduldig und Zahlen kann ich auch vergleichen.

Ich bin ja mangels Vergleichsfahrzeugen schon selbst so bescheuert, und hänge mich in einer Baustelle an schnellere Diesel etc. in der Hoffnung, deren Drang nach Vortrieb setzt sich nach der Baustelle in "freier" Wildbahn fort. Pustekuchen. Spätestens bei 200 kommt der Blinker rechts. Mit 120 durch 80er Baustellen kann ich auch schroten, das ist keine Kunst.

Aber wenn´s mal klappt mit dem Vergleichen, seid Ihr die Ersten, denen ich das poste.

Übrigens, Tacho 230 zu 220 bedeutet (gleiche Tachovorläufe etc. vorausgesetzt), daß der eine sich mit etwas mehr als Schrittgeschwindigkeit vom anderen entfernt.
Unter Einbeziehung gegebener Strecken und Verkehrsverhältnisse ein zweifelhafter Vorteil in diesem Geschwindigkeitsbereich.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten