Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2011, 17:39     #400
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.492
Zitat:
Vettel endlich mal wieder als Sieger. Super Leistung!
Sehe ich auch so. Die Zeiten die er gefahren ist waren sowas von überlegen...er hat dem Alonso auf weichen Reifen ja teilweise 2sec pro Runde abgenommen. Da half es dann gar nichts das der Alonso die Reifen sparsamer verwendet hat.
Die RedBulls sind überhaupt durchs Feld gezogen wie ein heißes Messer durch die Butter.
Angesichts dieser überlegenen High-Speed Konfiguration denke ich das RedBull in Monza auch wieder überlegen sein wird. Ferrari hat da eh wieder keine Siegchancen wegen den Mediums. McLaren wird aber wohl wieder näher dran sein, die haben mit ihrer hohen Downforce wohl auf weniger Grip gesetzt.

Zitat:
Auch Schumacher und Button mit tollem Rennen.
Schumacher hatte ein tolles Rennen. Er hatte es bei der Abstimmung aber auch viel leichter als die anderen, da er ja die Abstimmung noch ändern durfte. Button hatte mit seinem Start auf den Mediums einen ähnlichen Vorteil: Bis die beiden an die Box mussten waren sie schon aus dem langsamen Verkehr raus.

Den Platztausch Schumacher/Rosberg sehe ich mit nem Augenzwinkern. Immerhin konnte Rosberg nach dem Platztausch in nem 0.5sec Abstand Sprit sparen
Es sei ihm gegönnt, es war auf jeden Fall ein sehr gutes Rennen.

Zitat:
Auf der dunklen Seite steht mal wieder Hamilton. Am Samstag nur durch Nigel Mansell gerettet, heute ohne Hilfe und - wieder einmal - ohne Übersicht.
Wie die Sache am Samstag zustande kam kann wohl wirklich nur der Mansel erklären...Hamilton ist zweifelsohne nicht alleine schuld, aber ich sehe auch keinen Grund wieso das mit unterschiedlichen Strafen bewertet werden kann.
Edit: Im Onboard Video ist es soooo geil zu sehen wie der Ham kurz vor Erstaunen erstarrt als der Maldonado nicht weg zieht und die beiden kollidieren.

Für die Dummheit am Sonntag hat er sich ja schon entschuldigt. Wenigstens ist diesmal kein anderer Schuld, auch wenn die Einsicht erst am nächsten Tag kam.

Zitat:
Senna war bei dem einen oder anderen "Experten" schon als Talent wie sein Onkel gefeiert worden, aber ein guter Startplatz wie in der gestrigen Lotterie gibt halt noch keine Punkte.
Der Senna kann in meinen Augen auch nicht viel. Genauso wie der Paydriver Petrov. Sind einfach durchschnittliche Fahrer.
Das Auto hat aber schon Grundspeed, das muss man so stehen lassen. Der Heidfeld konnte das wegen seiner eklatanten Qualifyingschwäche aber halt nicht nutzen. Bei Rennen wie in Kanada, bei denen die Qualli nicht so entscheidend war hat er seinen Speed gezeigt, in Spa wäre er sicher wieder gut gewesen.
__________________
KOA SIGNATUR!

Geändert von basti313 (29.08.2011 um 17:51 Uhr)
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten