Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2001, 19:23     #2
sanituning   sanituning ist offline
Guru
  Benutzerbild von sanituning
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58769 Nachrodt
Beiträge: 4.114

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i M Technik 2: 2,5 24V

MK-SN 74
der nachteil bei spurverbreiterungen ist das zusaetzliche gewicht am rad.ungefederte massen.deshalb wuerde ich auch nur die alu spurverbreiterungen nehmen,auch wenn sie teurer sind.habe bei mir momentan noch die 7,5x16 kreuzspeiche 42 mit 225/50zr16 drauf.habe eine hr alu spurverbreiterung 30mm pro achse(also 15mm pro rad)die raeder schliessen buendig ab bei einer 60/40 tieferlegung.sind allerdings nicht erlaubt mit einer 4,5x16 mit et 47.habe sie mit den 15 zoll winterraedern eintragen lassen.schleift aber nichts oder aehnliches.wenn die 17er demnaechst drauf sind,dann ist es auch wieder offiziell zugelassen.

gruss sascha
Mit Zitat antworten