Thema: DTM
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2011, 10:58     #200
DieselMitch   DieselMitch ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DieselMitch
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Im schönen OWL
Beiträge: 9.521

Aktuelles Fahrzeug:
Ein großes weißes aus Amerikanistan

GT-
Zitat:
Zitat von =Floi= Beitrag anzeigen
da sieh man ja mal action! Das kenne ich so ja gar nicht aus der DTM.
heutzutage fehlt so etwas ja komplett und ich würde mir auch wieder mehr "racing" wünschen. ich bin gespannt, ob bmw da viel reissen wird und ob der motor noch ewas mit der serie zu tun haben wird.
Es hat mich auch sehr überrascht, dass bmw jetzt wieder in der DTM fahren will. Die entscheidung finde ich gut, nur könnte die DTM selbst besser sein.
Die heutige DTM ist ein, gelinde gesagt, kalter langweiliger Abklatsch der alten ECHTEN DTM, als es noch keine Werksteams gab, das Reglement noch die Privatiers bevorzugte, und noch echtes Racing gezeigt wurde.

Was waren das für Zeiten, als ein E30, eine C-Klasse, gar ein Ford Sierra, später dann die "unkaputtbaren" Audi A8, mit Striezel Stuck am Steuer, oder die wilden V8 Amischleudern der beiden Berliner Brüder über die Pisten bretterten.
Und die absolut durchgeknallten Rennen, wo Klasse 1 UND Klasse 2 Fahrzeuge gemeinsam fuhren , da gab es "Äääktän" ohne Ende!!

Flugplatzrennen in Wunstorf, die alten AVUS-Rennen, wer fährt am nächsten in Nürnberg an die Mauer ran dass die Funken fliegen ...

Alles vorbei, zuende... schade, bin damals gerne dem Tross hinterher gefahren, um das Spektakel live zu sehen *tränchen-verdrück*

Der Schritt hin zum technischen Overkill in den 90'ern, als man Motor&Getriebe innerhalb von 12min. komplett tauschen konnte (ich glaube den Rekord hält immer noch Opel mit 11min. bei einem Calibra V6 ) war optisch und vom Speed her eine Offenbarung, aber auch der erste Nagel im Sarg der ursprünglichen DTM.

Alles was danach kam, insbesondere die vollkommen idiotische ITC zu Bernie E. Gnaden, war nur noch am Ar*ch vorbei ...

Und das, was heute versucht wird als DTM den Leuten zu verkaufen, ist DER unspektakulärste Langeweiler seit Erfindung des Motorsports ... für's Wattebäuschchen werfen gibt es eine drive-through penalty

Schade BMW, in meinen Augen rausgeworfenes Geld, sich hier zu engagieren, wenn dann besser wieder F1!

Nur meine Meinung,
und danke für die Links zu den "DeineRöhre"-Videos

Michael.
__________________
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff
Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!
Userpage von DieselMitch
Mit Zitat antworten