Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2002, 09:10     #5
GuidoE46   GuidoE46 ist offline
Freak
  Benutzerbild von GuidoE46
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-5XXXX Köln
Beiträge: 662

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0i incl. Spass satt, Ford Focus C-Max 2.0 Ghia
Hallo!

"Man sollte diese Vorrichtung aber nicht in Garagen oder Tiefgaragen nutzen, da die Heckklappe dann gegen die Decke prallen könnte. "

...und ich meine, genau deshalb hat man das beim compact auch wieder abgeschafft, oder? IMHO gibt es diese Option zwischenzeitlich nicht mehr.

Ansonsten würde ich bei meinem Cabrio aber auch sagen, dass dieses automatische Öffnen durch stärkere Federn/Dämpfer allein nicht hinzukriegen ist. Der Deckel muss erst Mal ca. 10 cm angehoben werden, bevor die Federkraft überhaupt anfängt zu wirken. Die letzten cm liegt der Deckel quasi nur auf, da würden stärkere Federn nix bringen.

Um diesen Widerstand durch die Federn zu überwinden müssten diese so stark sein (da der Hebelweg ja fast Null ist), dass man den Deckel wohl nicht wieder zubekommt. ...oder er reißt beim Öffnen aus den Scharnieren...

Ich denke, diese ersten cm sind wohl das Problem und da wird nur eine Motorunterstützung sinnvoll sein. Vielleicht sieht es ja bei Limo, compact oder touring anders aus. Im compact werden die doch auch keine Motoren verbaut haben, oder? Wie sieht das denn bei Dir aus, 325ti?

Gruß, Guido
Mit Zitat antworten