Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2011, 14:31     #7
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.700

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Fahrfreude und Effizienz in einer neuen Dimension: Der neue BMW X1 xDrive28i mit BMW TwinPower Turbo.

Sein ausdruckstarkes, sportlich-elegantes Design, überragende Agilität, hochwertige Funktionalität und innovative Ausstattungsmerkmale haben den BMW X1 zum Vorreiter für Fahrfreude im Premium-Kompaktsegment gemacht. Jetzt leistet der BMW X1 auch bei der Umsetzung der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics Pionierarbeit. Der neue BMW X1 xDrive28i ist das erste Modell der Marke, das von einem Vierzylinder¬Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie, bestehend aus Direkteinspritzung (High Precision Injection), Aufladung nach dem Twin-Scroll-Prinzip, variabler Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS und variabler Ventilsteuerung VALVETRONIC, angetrieben wird.

Die Einführung dieses Technologiepakets kennzeichnet den mit dem neuen BMW X1 xDrive28i eingeläuteten Generationswechsel bei den 2,0 Liter-Ottomotoren von BMW. Die neue, 180 kW/245 PS starke Antriebseinheit kombiniert die gegenüber dem Vorgängermotor nochmals gesteigerte Durchzugskraft mit deutlich reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten. Der neue BMW X1 xDrive28i bringt diesen doppelten Fortschritt auf beeindruckende Weise zur Geltung. Für den Spurt von null auf 100 km/h benötigt er 6,1 Sekunden (Automatik: 6,5 Sekunden) und damit 0,7 Sekunden (0,3 Sekunden) weniger als das ausschließlich mit Automatikgetriebe angebotene Vorgängermodell. Sein Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus verringert sich um 1,5 Liter beziehungsweise 16 Prozent auf 7,9 Liter je 100 Kilometer. Der CO2-Wert beträgt 183 Gramm pro Kilometer.

Der neue BMW X1 xDrive28i ist serienmäßig mit einem Sechsgang¬Handschaltgetriebe ausgestattet. Seine serienmäßige BMW EfficientDynamics Technologie umfasst unter anderem die Bremsenergie-Rückgewinnung, die Schaltpunktanzeige, die Auto Start Stop Funktion und bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate. Optional ist ein Achtgang¬Automatikgetriebe verfügbar, das sich durch einen außergewöhnlich günstigen inneren Wirkungsgrad auszeichnet. So weist der neue BMW X1 xDrive28i sowohl mit Handschaltung als auch mit Automatikgetriebe übereinstimmende Verbrauchs- und Emissionswerte auf.


Der serienmäßige Allradantrieb BMW xDrive sorgt im neuen BMW X1 xDrive28i mithilfe einer elektronisch gesteuerten Lamellenkupplung für eine variable Verteilung des Antriebsmoments zwischen Vorder- und Hinterachse. Das intelligente Allradsystem ist mit der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) vernetzt und reagiert frühzeitig auf jede Tendenz zum Über- oder Untersteuern. So fördert es neben der Traktion auf rutschigem oder unbefestigtem Untergrund auch die Fahrdynamik in Kurven.


Der Motor: Neuer Maßstab für Effizienz und Dynamik.

BMW X Modelle bieten eine besondere Ausprägung der markentypischen Freude am Fahren. Der BMW X1 xDrive28i kombiniert dieses Erlebnis mit einer im Wettbewerbsumfeld seiner Leistungsklasse unübertroffenen Effizienz. Sportliche Kraftentfaltung auf einem Niveau, das bislang nur von Sechszylinder-Motoren erreicht wurde, geht mit herausragend günstigen Verbrauchs- und Emissionswerten einher.

Ermöglicht wird dies durch den Einsatz eines 2,0 Liter großen Vierzylinder¬Ottomotors der neuesten Generation, der sich durch einen wegweisenden Einsatz von innovativen Technologie-Komponenten auszeichnet. Aus einem Hubraum von 1 997 cm3 und mit der weltweit einzigartigen BMW TwinPower Turbo Technologie, die ein Aufladesystem nach dem Twin-Scroll-Prinzip, Direkteinspritzung High Precision Injection, Doppel-VANOS und VALVETRONIC umfasst, erzeugt das neue Triebwerk eine Höchstleistung von 180 kW/245 PS bei einer Motordrehzahl von 5 000 min-1. Damit übertrifft die Antriebseinheit des neuen BMW X1 xDrive28i den Wert des bislang stärksten 2,0 Liter-Ottomotors von BMW um 55 kW.



Premiere: BMW TwinPower Turbo jetzt auch im Vierzylinder.

Im Vergleich zu einem ähnlich leistungsstarken Sechszylinder-Motor fällt der mit einem Vollaluminium-Kurbelgehäuse einschließlich der aus dem Motorsport abgeleiteten Bedplate-Konstruktion ausgestattete Antrieb kompakter und leichter aus. Dies wirkt sich unmittelbar auf die Effizienz und dank der geringeren Vorderachslast auch auf die Agilität des BMW X1 xDrive28i aus.

Auch die Durchzugskraft des neuen Antriebs übertrifft das Niveau der bisher eingesetzten Saugmotoren. Sein maximales Drehmoment beträgt 350 Newtonmeter und steht bereits bei einer Motordrehzahl von 1 250 min-1 zur Verfügung. Dadurch ist ein besonders spontanes Ansprechverhalten gewährleistet. Der neue Motor sorgt bereits unmittelbar oberhalb der Leerlaufdrehzahl für eine faszinierend temperamentvolle Kraftentfaltung, die sich gleichförmig bis in höhere Lastbereiche fortsetzt. Die Höchstgeschwindigkeit des neuen BMW X1 xDrive28i beträgt 240 km/h.

Das Aufladesystem des neuen Antriebs entspricht dem TwinScroll Prinzip, bei dem sowohl im Abgaskrümmer als auch im Turbolader selbst die Kanäle von jeweils zwei Zylindern voneinander getrennt sind. Die Abgasströme werden dabei spiralförmig zum Turbinenrad geführt. Daraus resultiert ein besonders geringer Abgasgegendruck bei niedrigen Drehzahlen. So wird die Dynamik der pulsierenden Gasströme ideal genutzt, um die Laderschaufeln verzögerungsfrei und kraftvoll in Bewegung zu versetzen. Dies führt zu spontanen Reaktionen auf jede Gaspedalbewegung und einer sich frühzeitig entwickelnden Drehfreude, die für BMW Motoren charakteristisch ist.


Mehr Sportlichkeit, weniger Emissionen dank VALVETRONIC, Doppel-VANOS und Direkteinspritzung.

Auch die vollständig in den Zylinderkopf integrierte variable Ventilsteuerung VALVETRONIC sowie die variable Nockenwellenverstellung für die Einlass¬und Auslassseite (Doppel-VANOS) wirken sich positiv auf den Leistungsaufbau aus. Aufgrund ihrer stufenlosen Regelung des Hubs der Einlassventile macht die von BMW patentierte VALVETRONIC die bei früheren Motorgenerationen übliche Drosselklappe überflüssig. Die Steuerung der zur Verbrennung benötigten Luftmasse erfolgt innerhalb des Motors und führt so zu einem deutlich spontaneren Ansprechverhalten. Drosselverluste im Ladungswechsel werden auf ein Minimum reduziert, was auch den Wirkungsgrad der Antriebseinheit begünstigt.

Die für Turbomotoren außergewöhnlich hohe Effizienz des neuen Triebwerks ist darüber hinaus vor allem der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection zu verdanken. Zentral zwischen den Ventilen angeordnete Magnetventil-Injektoren sorgen mit einem maximalen Einspritzdruck von 200 bar für eine präzise dosierte Kraftstoffzufuhr.


Mit Konstruktionsmerkmalen des preisgekrönten Reihensechszylinder-Motors zu neuen Effizienz-Bestwerten.

In seinen wesentlichen Konstruktionsmerkmalen orientiert sich der neue Antrieb an der jüngsten Generation des BMW Reihensechszylinder-Motors mit BMW TwinPower Turbo Technologie. Das 225 kW/306 PS starke Triebwerk, das unter anderem im neuen BMW X3 xDrive35i zum Einsatz kommt, gilt weltweit als Maßstab für dynamische Kraftentfaltung und beeindruckende Effizienz. Seine besonderen Qualitäten verhalfen ihm beispielsweise zum „Engine of the Year Award" 2010. Kein anderer 3,0 Liter-Motor erreicht eine vergleichbar günstige Relation zwischen Fahrfreude und Kraftstoffverbrauch. Unter den 2,0 Liter-Triebwerken stellt nun der Motor des neuen BMW X1 xDrive28i eine ähnliche Ausnahmeerscheinung dar.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (07.04.2011 um 14:47 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten