Thema: 3er / 4er allg. Umrüstung Kilma -> Klimaautomatik
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2002, 11:36     #6
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Zitat:
Original geschrieben von Georg
Also nen Nachrüstsatz gibt es definitiv nicht.
oh Georg.
Klick!
Zitat:
Original geschrieben von Georg

Außerdem dürfte der Tausch im Gegensatz zum E46 nicht so ganz einfach sein, wegen der Klappenstellungen.
kann ich nicht behaupten. Ging relativ einfach trotz das das kompl. Armaturenbrett raus musste.
Zitat:
Original geschrieben von Georg

Der Temperaturfühler isdt übrigens bei beiden Varianten im Bediengerät. Daher hat das auch die kleinen Schlitze für den Lufteinlass.
Da sitzt ein kleinen Ventilator dahinter, der die Luft ansaugt.
das ist einer von vielen. An allen Auströmern sitzen auch noch Temp. Fühler. Das ist aber unwichtig da das kompl. Heiz/Klimagerät inkl. Fühler getauscht wird. Das ist ein kompaktes Gerät welches alle relevanten Teile die für die Heizung bzw. Kühlung zuständig sind, enthält. Dazu zählen der Gebläsemotor, Wärmetauscher, Stellmotoren und Klappen, Expansionsventil der Klimaanlage und Elektrik. Das Heiz/Klimagerät besitzt nur 3 Anschlüsse zum Wasserkreislauf, 2 Anschlüsse für die Klimaleitungen sowie 2 Stecker für die elektr. Anbindung an den Rest des Fzg. Kabelbaums. Das Bedienteil (gleichzeitig Steuerteil bei der Klimaautomatik) ist mit in der internen elektr. Verkabelung des Heiz/Klimagerätes intergriert.
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten