Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2011, 21:37     #16
Locke_E46   Locke_E46 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
135i Coupé

WN-**-***
Hi,

das mit der Tüv-Abnahme habe ich jetzt natürlich mal vorausgesetzt...

Selbstverständlich gibt es auch tolle Felgen für den 1er, die so direkt natürlich (größtenteils eintragungsfrei sein - die FL-Varianten mit teils anderen Felgen-/Reifenbreiten auf nem vFl mal ausgenommen).
Es ist jedoch so, dass die von BMW vorgesehenen Reifenbreiten oft schlecht zu bekommen sind - z. B. gibt es teils viele Reifen gar nicht in der Dimension - oder die sind deutlich teurer als ne gängige Größe, die z. B. aufm 3er, A4 u. C-Klasse läuft.

Ich kann die Leute sehr gut verstehen, seit diesem Winter hab ich auch an der VA 225er drauf (im Winter rundum) und damit fährt der 1er absolut klasse!

Bei den ganzen Dingen mit original BMW-Felgen gibt es i. d. R. auch wenig Probleme beim Tüv, sofern man ein paar Dinge beachtet:
- Traglastgutachten für die Felge liegt vor, bekommt man über die BMW-Kundenbetreuung
- Gutachten vom Reifenhersteller für die Freigabe auf Felgenbreite bzw. -dimenison u. ggf. Fahrzeug
- evtl. gibt es schon ein Vergleichsgutachten

Dann gehts relativ schnell mit der Einzelabnahme, 10min später u. EUR 50,- ärmer ist alles erledigt.

Geändert von Locke_E46 (09.03.2011 um 21:49 Uhr)
Userpage von Locke_E46
Mit Zitat antworten