Thema: 1er E87 u.a. TÜV Versager
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2011, 14:44     #9
Henry   Henry ist offline
Power User
  Benutzerbild von Henry
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 29.346

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d | Kawasaki 1400GTR
Zitat:
Zitat von das war's Beitrag anzeigen
fällt jetzt durch den TÜV, weil er im Winter mal drei Wochen nicht gefahren wird.
Hi,
drei Wochen 'artgerecht' abgestellt ist aber was anderes, als drei Wochen im Schnee vergammeln lassen.

Selbst futschneue Bremsscheiben werden zum Transport luftdicht verpackt, häufig liegt sogar ein Silica-Gel Säckchen drin. Damit die Scheiben eben nicht schon vor der Montage vergammeln. Dass Stahl rostet dürfte jedem bekannt sein.

Entweder waren Deine Scheiben schon so weit runtergefahren, dass der verbleibende Grat das Freibremsen verhindert hat - dann hätten die Scheiben aber ohnehin bald getauscht werden müssen. Oder Du hast nicht mit Nachdruck freigebremst. Oder die Scheiben waren schon so übelst vergammelt, dass sie nicht mehr freizubremsen waren - wogegen aber die Aussagen der sachkundigen Leute von TÜV und BMW sprechen.

Das ist kein BMW-Problem, sondern ein Instandhaltungsproblem des Halters.

Gruß
Henry
__________________
Stau ist nur hinten doof, vorne geht's
Mit Zitat antworten