Thema: 1er E87 u.a. TÜV Versager
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2011, 09:02     #6
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Zitat:
Zitat von Touring-Jörsch Beitrag anzeigen
Also die Sache mit den Bremsen ist ein chemischer Prozess, wenn Salz+Wasser auf ungeschützen Stahl lange einwirken.
Je nach Belag- und Scheibenmaterial reicht auch reines Waschwasser. Meine Scheiben rosten schon an, wenn der Wetterbericht Regen in zwei Tagen voraussagt. Ist aber offenbar Porsche-typisch Die absolute Härte ist aber, dass nach massiver Wassereinwirkung ohne Trockenbremsen die Beläge nach kurzer Zeit festkleben. Das dürften billigste Beläge sein, die mir das PZ bei Übergabe da eingebaut hat, die werden auch die Scheiben schneller verschleissen lassen. Seither bremse ich immer gründlich trocken. Und überlege mir gerade noch, ob ich die wechsle.

Keramikbremsen machen übrigens auch nicht glücklich, wenn man die Erfahrungsberichte im Netz so liest.

@TO: BMW kann eigentlich nix dafür wenn der Wagen 3 Wochen Nass und im Salz steht. Rostige Scheiben können da bei jedem Fahrzeug auftreten. Daher würde ich versuchen, das freizubremsen und danach mal die Scheiben genau ansehen.

Gruß
Martin
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten