Thema: 3er / 4er allg. 318CI Bj.2000 mit 120TKM - kaufen?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.08.2002, 01:15     #2
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Hallo cviell,

größere Probleme erwarten Dich keine. Ich kenne mehrere Meister und alle bescheinigen dem 318i ein überaus langlebiges Dasein.

Meiner hat jetzt 110.000 km runter. Was zu prüfen wäre:

1. Querlenker (wenn nicht sowieso schon getauscht, da sehr problematisch bei BMW)
2. Kupplung
3. Stoßdämpfer
4. vermutlich wieder Bremsbeläge und Bremsscheiben
5. Öl- und Luftfilter
6. Klimaanlage überprüfen auf genug Füllung und Undichtigkeiten
7. Reifen

Ansonsten ist das Bj. 2000 gemessen an meinem Baujahr relativ solide. Die schlimmsten Kinderkrankheiten hatten sie im Griff - auch wenn das Coupé jünger ist.

Wie Du siehst, alles Sachen, die dem normalen Verschleiss unterliegen. In der Summe aber teuer sind und round about bei regelmäßiger Wartung und normaler Fahrweise zwischen 100.000 und 130.000 km (zum Teil wieder) fällig werden.

Wurde dergleichen noch nicht gemacht, würde ich den Kaufpreis entsprechend reduzieren.

Die Preise im Einzelnen (grob und bei einer BMW Werkstatt)

Querlenker austauschen ca. 500 Euro
Kupplung austauschen ca. 400 Euro
Stoßdämpfer austauschen ca. 600 Euro
Bremsbeläge und Scheiben ca. 500 Euro
Diverse Filter ca. 150 Euro
Klimaanlage überprüfen, reinigen, nachfüllen ca. 100 Euro
Reifen austauschen (je nach Marke und Dimension) ca. 500-1000 Euro.

Entgegen manchen Kritikern ist bei den E46 trotz Langlauf-Ölen und großen Inspektionsspannen keine Häufung von Motorschäden aufgetreten.

Preis ist stark ausstattungsabhängig. Tipp: Mit dem Wagen zum BMW-Händler fahren, nach einer Inzahlungnahme fragen. Der Wagen wird dann gecheckt und bewertet. Der Preis ist dann äußerst realistisch, da BMW selbst keine BMW-Ankäufe subventioniert - und damit eine gute Verhandlungsgrundlage.
Mit Zitat antworten