Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2011, 07:57     #5
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.700

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Das Finnenverdeck: Perfekter Schutz in vollendeter Form.


• Charakteristisch fließende Dachlinie im Stil eines Coupés.

• Hochwertige Akustik- und Wärmedämmung, Öffnungs- und Schließvorgang auch während der Fahrt und per Fernbedienung aktivierbar, geringer Platzbedarf im variablen Verdeckkasten.

• Separat aus- und einfahrende, beheizbare Heckscheibe.


Als modellspezifisches Merkmal verfügt auch das neue BMW 6er Cabrio über ein elektrisch angetriebenes Textilverdeck mit Finnen-Architektur. Es verkörpert den klassischen Stil eines großen Cabrios von BMW, trägt zugleich wirksam zur Gewichtsoptimierung bei und ermöglicht kompakte Ablagemaße im zwischen dem Fondsitzbereich und dem Gepäckraum angeordneten Verdeckkasten. Die an den Fahrzeugflanken in den Heckbereich ragenden Finnen, die noch intensiver als beim Vorgängermodell die elegant gestreckte Silhouette betonen, verhelfen dem BMW 6er Cabrio zu einem unverwechselbaren Erscheinungsbild. Der Übergang der Dachlinie ins Heck verläuft dadurch ähnlich sanft wie bei einem Coupé.

Das in seinen Akustikeigenschaften und hinsichtlich der Steifigkeit seines Gestänges nochmals optimierte, mehrlagige Verdeck bietet eine hervorragende Wärmedämmung und damit die Voraussetzungen für einen komfortablen Ganzjahreseinsatz des neuen BMW 6er Cabrio. Zwischen der Außenhaut und dem Innenhimmel liegt eine schall- und wärmeisolierende Schicht aus Polyurethan (PU). Der nahtlose Innenhimmel leistet einen zusätzlichen Beitrag zum harmonisch und großzügig wirkenden Ambiente des Interieurs.

Das Finnenverdeck des neuen BMW 6er Cabrio wird in drei Farbvarianten angeboten. Neben Schwarz und Beige ist optional erstmals auch die neue Ausführung Anthrazit Silbereffekt erhältlich, die einen hochwertigen Glanzeffekt aufweist.


Vollautomatischer Verdeckmechanismus - auch aus der Distanz und während der Fahrt aktivierbar.

Das automatische Öffnen und Schließen des Verdecks wird serienmäßig mithilfe einer Taste auf der Mittelkonsole aktiviert. Der Öffnungsvorgang beansprucht 19, der Schließvorgang 24 Sekunden. Beide können auch während der Fahrt bei Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h ausgelöst werden. Synchron zueinander können auch die vorderen und die hinteren Seitenscheiben automatisch nach unten beziehungsweise oben bewegt werden. Dieser Vorgang erfolgt mithilfe einer separaten Taste in der Fahrertür. Darüber hinaus lässt sich das Öffnen der Fenster auch über die Fernbedienung des Fahrzeugschlüssels aus einer Distanz von bis zu 30 Metern auslösen.

Der optionale Komfortzugang ermöglicht zusätzlich eine Aktivierung der Verdeckbetätigung per Fernbedienung, wobei die Entfernung zum Fahrzeug bis zu 1,5 Meter betragen kann. Aus der gleichen Distanz kann außerdem das Signal zum Schließen der Seitenfenster mittels Fernbedienung übermittelt werden.

Während des Öffnungsvorgangs wird das Verdeck kompakt und mit präzise definierter Faltung im Verdeckkasten abgelegt. Der variable Verdeckkasten verfügt über einen Klappmechanismus, der es ermöglicht, bei Fahrten mit geschlossenem Dach ein erweitertes Gepäckraumvolumen zu nutzen. Mithilfe einer vom Kofferraum aus zugänglichen Griffmulde kann der leere Verdeckkasten nach oben geklappt werden. Dadurch wächst das für Gepäckstücke nutzbare Stauvolumen um bis zu 50 Liter.


Präzise dosierte Frischluftzufuhr durch separat bedienbare Heckscheibe.


Die direkt hinter den Fondsitzen positionierte, aufrecht stehende und beheizbare Glasheckscheibe fährt unabhängig vom Verdeck nach unten. Dadurch wird das Volumen der im Verdeckkasten zu verstauenden Dachelemente reduziert, sodass im flachen Heck des neuen BMW 6er Cabrio mehr Platz für Gepäck zur Verfügung steht. Der separate Bedienmechanismus für die Heckscheibe bietet außerdem zusätzliche Möglichkeiten für eine bedarfsgerecht dosierte Frischluftzufuhr. Für eine angenehme Be- und Entlüftung des Fahrzeugs kann die Heckscheibe auch bei geschlossenem Verdeck abgesenkt werden. Andererseits sorgt die bei geöffnetem Dach ausgefahrene Heckscheibe für eine Reduzierung der Luftverwirbelungen im Fond.

Eine deutliche Regulierung der Luftströmung im Innenraum bewirkt das optional verfügbare Windschott. Es lässt sich mit wenigen Handgriffen im Fond des neuen BMW 6er Cabrio befestigen. Das obere Rahmenelement des Windschotts kann per Hand aufgestellt beziehungsweise abgelegt werden. Vollständig zusammengeklappt kann das Windschott in einer mitgelieferten Tasche Platz sparend im Gepäckraum verstaut werden.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (21.01.2011 um 09:17 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten