Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.11.2010, 20:09     #5
Martyn   Martyn ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2007
Beiträge: 25
Zitat:
Zitat von Touring-Jörsch Beitrag anzeigen
Der Wagen 125i dürfte rund 10 Liter brauchen. Wenn das aufgrund der hohen jährlichen Laufleistung zuviel ist, würde ich eher nach einem 120d bzw. 123d schauen. Wieviele km im Jahr willst du denn fahren?

Die Ausstattung ist sicherlich etwas dürftig. Aber ich kann verstehen wenn das Budget begrenzt ist. Leder und Sportistze sind aber sicher noch eine gute Ergänzung. Die AHK brauchst du nicht für mehr Gewicht auf der HA. Das kannst du dir definitiv sparen. Ich fahre seit Jahren nur (recht leistungsstarke) Hecktriebler. Auch im tiefsten Winter hatte ich nie Probleme (Winterreifen und falls nötig Schneeketten sei Dank.) und ich bin als Wintersportler oft in den Bergen unterwegs.
Laufleistung würde ich mal von so 15.000 - 18.000km ausgehen, also ein Bereich in dem man zwar einen Diesel nehmen kann aber noch nicht nehmen muss. Der 125i wäre eben als Sechszylinder ansich reizvoll, die Leistung wäre eher zweitrangig.

Im Eos, wo es nun den 3.6 FSI V6 nicht mehr gibt würde ich entweder zum 1.4 TSI TwinCharge mit 118KW/160PS oder 2.0 TDI mit 103KW/140PS favorisieren.

Ins Hochgebierge will ich damit nicht unbedingt fahren, aber ansonsten auch nachts, und innerort ist es da oft so das die letzte Abendräumung so gegen 20 Uhr ist und die erste Morgenräumung so zwischen 6 Uhr und 8 Uhr. Wenn man dann um 6 Uhr fährt kann man das Pech haben das noch der ganze Schnee der Nacht rumliegt. Und gerade innerorts muss man oft aus dem Stand abbiegen und Steigungen hochfahren.

Zitat:
Zitat von Uberto Beitrag anzeigen
Einen 125i auf CNG oder Autogas umzurüsten würde für mich in keinster Weise in Betracht kommen, da dies IMHO eine Vergewaltigung dieses hervorrangenden Triebwerks gleich kommt! Wenn du sparen willst, dann nimm bitte ein 120d Cabrio oder 118d Cabrio.
  • DAB-Tuner: Für was brauchst du diesen?! Normaler Radioempfang ist gut und auch immer ausreichend, nur Not ne CD rein und gut ist
  • Stoffsitze im Cabrio: ist zwar ok, aber ich würde grundsätzlich Leder nehmen! Allein der Wiederverkauf ist hier ein großes Problem ohne Leder
Denke das eine Gasumrüstung dem Motor ja nichts tut, den am Motor selbst wird da ja nicht viel gemacht. Weis jetzt nicht ob der 125i eine Direkteinspritzer ist. Da sind Gasumrüstungen zwar möglich, aber nicht ganz so optimal.

Der DAB Tuner kostet ja "nur" 410€ und in den nächsten Jahren soll ja das Angebot via DAB noch besser werden als jetzt. Und an Stellen wo weder ein lokales Young-CHR Programm noch ausländische Young-CHR Programme verfügbar sind, ist es nicht schlecht wenn man dann über DAB noch Radio Galaxy hören kann.

Über Leder sollte man wohl in der Tat nachdenken. Aber abgesehen von den 1.550€ Aufpreis hab ich auch keine Lederfarbe gefunden die zur Aussenlackierung Montegoblau so gut passt wie der Stoff Network monacoblau/schwar.

Korallrot, Lemon und Terra scheiden wohl bei der Aussenlackierung automatisch aus. Bei Schwarz wirkt das ganze Auto dann sehr düster, Alaskagrau wirkt wohl etwas kalt und beisst sich vielleicht auch etwas, Beige müsste man sich vielleicht mal ansehen.
Mit Zitat antworten