Thema: 1er E87 u.a. Fahrzeugwäsche nach Lieferung?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2010, 07:17     #15
MR.Olzo   MR.Olzo ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MR.Olzo
 
Registriert seit: 06/2007
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.051
Genau und diese Schutzfolie, auch auf den Sitzen wird von der Spedition/ Fahrern oft entfernt, warum erschliesst sich mir nicht. BMW packt alles ordentlich ein.Die Front wird immer gegen Steinschlag geschützt
Wenn die Fahrzeuge beim an kommen oft in einen grausamen Zustand..Folien abgerissen innen wie ausssen, warum auch auf dem Beifahrersitz? Bei der Lederausstattung sind sogar die Seitenverkleidungen mit Folie geschützt, auch die Aluteile oder Holzverkleidung.

Auf eine Frage hin warum bei den Händlern die Fahrzeuge oft vollkommen aufgerissen usw und mit Fettfingern übersät an kommen...ja wir müssen allles kontrollieren nicht das es heisst es war die Spedition

Die Händler sind einige Zeit darüber das Fahrzeug innen wie aussen auf zubereiten, gäbe es keine Auszubildende eine kostentreibende Angelegenheit.
Keine Seltenheit das so manches Fahrzeug gleich zum Lackierer muss( kleine Steinschläge) oder zum aufpolieren.
Unser 5er E 39 hatte dann auf dem schwarzen Lack gleich Hollogramme.

Wir als kunden messen dem auch mehr Bedeutung zu als die Händler, für die ist dass Massenwahre.... nichts besonderes...nur da um Geld zu verdiehnen.

Bei der Abholung des BMWs meiner Frau in der BMW Welt München war aber alles super korrekt...rein Äusserlich der lack in einem guten Zustand keine Kratzer oder Hollogramme...perfekt.

Um so ärgerlicher das dann die Waschanlagen den schönen Lack ruinieren, also ist mühsame Handwäsche angesagt.
__________________
Gruss Olzo
Mit Zitat antworten