Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2010, 17:44     #718
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.785

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von Terence Hill Beitrag anzeigen
Das ich nicht lache, Alsonso ein unverdienter Weltmeister......
Naja, wenn jemand schneller fährt, oft durch die Technik ausgebremst wird, es aber durch Fahrkönnen trotzdem schafft, wäre er ein verdienter Weltmeister.

Aber wäre Vettel denn ein verdienter Weltmeister? Im schnellsten Auto gesessen. Schnell gefahren. Durch Übermut und zu wenig Gerissenheit es trotzdem geschafft, sich (vermutlich) um die WM zu bringen. Eigentlich keine weltmeisterliche Gesamtleistung.

Wäre Webber ein verdienter Weltmeister? Er hat auch nicht immer cool genug reagiert und war oft langsamer als sein Teamkollege. Hat es jemand verdient, Weltmeister zu werden, der bei gleichen Bedingungen oft vom Teamkollegen geschlagen wird?

Also Alonso? Nie überragend schnell und meist von Fehlern und Problemen anderer profitiert? Immerhin hat er seinen Teamkollegen klar dominiert und damit gezeigt, was hinsichtlich Gerissenheit, Fahrkönnen und Chancenverwertung möglich ist. Leider ist er immer noch total unsympathisch, das zeigen aktuell die unsportlichen Sprüche hinsichtlich des sauberen Red Bull Teamverhaltens.

So richtig verdienter Weltmeister wäre in diesem Jahr keiner. Deshalb ist die Sache ja auch immer noch offen.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten