Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2010, 17:01     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.730

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Snow and Ice Training im Winter 2011. Der Winter kommt, der Fahrspaß bleibt.

München. Richtig vorbereitet können Autofahrer den Winter nicht nur sicher, sondern auch mit viel Fahrfreude meistern. Mit den BMW Snow and Ice Trainings werden sie fit gemacht für das Fahren im Winter. Vor der Alpenkulisse in Sölden bis zu den Eispisten Schwedens bietet die BMW Driving Experience spezielle, auf die Straßenverhältnisse in der kalten Jahreszeit abgestimmte Fahrertrainings an. Denn wer gekonnt mit den besonderen Herausforderungen des Winters umzugehen weiß, kann seine schönen Seiten auch besser genießen.

Höher geht’s nicht: BMW Schneetraining in Sölden.
Das BMW Snow Intensive Training in Sölden zeigt, wie mit geschickten Brems- und Lenkmanövern und bei Bergauf- und Bergabfahrten, glatte Pisten sicher gemeistert werden können. Das österreichische Sölden bietet dafür ideale Voraussetzungen, sowohl im Tal auf speziell präperierter Schneefläche, als auch auf dem höchsten Winter Trainingsgelände der Welt, dem Gletscher von Sölden. Gemeinsam mit den BMW Fahrertrainern üben die Teilnehmer von der Notbremsung über das Driften bis hin zum Offroad-Fahren alles, was der Winter dem Fahrer abverlangt. Nebenbei können sie noch die traumhafte Kulisse der Ötztaler Alpen genießen. Für die zwei Trainingstage stehen den Teilnehmern aktuelle BMW Modelle wie der neue BMW X3, der BMW 5er oder der BMW M3 zur Verfügung.

Kontrollierter Ausbruch: BMW Snow Drift Training.
Wie ein Rallye-Fahrer perfekt durch die Kurven zu driften, erfordert besonderes Können. Das macht nicht nur Spaß, sondern trägt gleichzeitig zu mehr Sicherheit im winterlichen Straßenverkehr bei. Beim Driften brechen die Hinterräder kontrolliert aus, und gezielte Kurvendurchfahrten werden beim BMW Snow Drift Training in Sölden möglich. Der 420 PS starke BMW M3 versüßt dieses halbtägliche Training in Sölden.

Wo die Prototypen fahren: BMW Ice Fascination Training am Polarkreis.
Im schwedischen Arjeplog, 60 Kilometer südlich des Polarkreises, finden nicht nur BMW Testingenieure hervorragende Voraussetzungen, die Prototypen unter extrem winterlichen Bedingungen auf Herz und Nieren zu prüfen, sondern auch die Teilnehmer des BMW Ice Fascination Trainings lernen das kontrollierte und souveräne Autofahren bei winterlichen Extremsituationen.

Am Steuer eines BMW M3 mit Spikes erleben fortgeschrittene Teilnehmer auf speziell präparierten und weitläufigen Eisflächen dank der individuellen Betreuung der BMW Fahrertrainer den versierten Umgang mit dem anspruchsvollen Untergrund. Einlenken, gegenlenken, stabilisieren sind die Schlüssel zum Driften mit hoher Geschwindigkeit und extremer Querdynamik. Eine Taxifahrt im BMW M3 Ice Racer und die Ice Racing Action mit dem Polaris Quad bei Flutlicht runden das fahrintensive Erlebnis perfekt ab. Nach getanem Fahrspaß erhalten die Teilnehmer noch einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des BMW Testcenters. Ingenieure erklären, was gefahren, wie getestet und wo verbessert wird beim täglichen Testbetrieb mit den BMW Fahrzeugen der Zukunft fernab der Konzernzentrale in München.

Die Snow and Ice Trainings werden an den verschiedenen Standorten von Januar bis Ende März angeboten. Nähere Informationen zur Buchung und zu Preisen finden Sie unter www.bmw-fahrertraining.de.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten