Thema: 3er / 4er allg. Fehlersuche oder Gleich Teiletausch??
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2002, 20:42     #6
thwilms   thwilms ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von thwilms
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-81249 München
Beiträge: 1.139

Aktuelles Fahrzeug:
E82M, R55 JCW, E90 330i
Hi,
das sie nicht löten dürfen, war mir bekannt. Nicht einmal ein Kabelbruch für die Rückleuchte!Allerdings war in diesem Fall der Meister so nett und hat mir die Stelle gezeigt und hat mir Nahe gelegt, die Stelle selbst zu löten, war dann doch billiger

Ich wollte das ganze ja nur an einem Beispiel zeigen. Das schlimme ist, dass :
1. ich wahscheinlich nicht anders arbeiten würde,
2. immerhin der Mehrheit kostenaufwendige Fehlersuche ersparen werden kann (klar ärgert sich dann die Minderheit, wenn rauskommt, dass teure Teile vergebens getauscht wurden).

Wem soll man es recht machen??!!

PS: um eins klarzustellen: ich arbeite im keinen (KFZ-) Betrieb, aber ich finde man kann nicht immer einen echten Schuldigen finden. Hand aufs Herz: würden hier nicht die meißten so arbeiten, wenn es um bekannte (/vermeindlich erkannte) Fehler handelt ??!
__________________
Gruß, Thorsten
Mit Zitat antworten