Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2010, 07:46     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.730

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Jünger, attraktiver, vielfältiger: MINI baut Vorsprung im Premium-Kleinwagen-Segment weiter aus

Modellprogramm vollständig erneuert und erweitert – gemeinsame Markteinführung für die neue MINI Familie und den MINI Countryman am 18. September 2010 – einzigartig und MINI typisch: vier Modelle, bis zu sieben Motorvarianten, 51 Jahre Tradition und nahezu unendlich viele Individualisierungsmöglichkeiten.


München. Mit dem jüngsten und zugleich umfangreichsten Modellprogramm seit dem Relaunch im Jahr 2001 startet die Marke MINI ein neues Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte als Original im Premium-Kleinwagen-Segment. Parallel zur Markteinführung der neuen MINI Familie erfolgt am 18. September 2010 auch der Verkaufsstart für das vierte Modell der Marke, den MINI Countryman. In ihrer Neuauflage präsentieren sich die Modelle MINI, MINI Clubman und MINI Cabrio stilvoller denn je, unübertroffen agil und noch effizienter als zuvor. Der MINI Countryman verkörpert mit vier Türen und einer großen Heckklappe, seinem erweiterten Raumangebot sowie optional auch mit vier angetriebenen Rädern ganz neue Möglichkeiten, den markentypischen Fahrspaß zu erleben.

Die Vielfalt im Modellprogramm von MINI erreicht damit eine neue Dimension. So stehen beispielsweise für den MINI fünf Benzin- und zwei Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum zwischen 55 kW/75 PS und 155 kW/211 PS zur Wahl, für den MINI Countryman werden drei Benziner und zwei Dieseltriebwerke angeboten, zusätzlich können zwei Motorvarianten mit dem Allradantrieb MINI ALL4 kombiniert werden. Maßstäbe im Wettbewerbsumfeld setzen einmal mehr das nochmals erweiterte Angebot der Sonderausstattungen sowie die Auswahl der Außenlackierungen, Innenraumfarben, Polsterungen, Dekorleisten und Colour Lines, mit denen jeder MINI zum persönlich konfigurierten Einzelstück wird.


Auch im zehnten Jahr nach dem Neustart der Marke kann MINI den Status des Originals im Segment weiter festigen. Als erster Anbieter von Premium-Fahrzeugen im Kleinwagen-Segment leistete MINI Pionierarbeit, deren nachhaltige Wirkung an den aktuellen Trends im Wettbewerbsumfeld ablesbar ist. Unerreicht ist dabei noch immer das elementare Prinzip, das jedem MINI zu seinem authentischen Charakter verhilft. MINI ist nach wie vor der einzige Hersteller von Premium-Kleinwagen, dessen Modelle auf eigenständig entwickelten und exklusiv für die Marke realisierten Fahrzeugkonzepten beruhen. Diese autonome Identität des MINI prägt sowohl die Ausstrahlung als auch die Produktsubstanz aller Modelle und wird damit zu einem maßgeblichen Faktor für den Erfolg der Marke, der sich in mehr als 1,7 Millionen weltweit verkauften Fahrzeugen seit 2001 widerspiegelt.


Die neue MINI Familie: Ausdrucksstark, agil und effizienter denn je.

Neue Motoren, ein gezielt modifiziertes Design und zusätzliche innovative Ausstattungsmerkmale steigern die Attraktivität des MINI, MINI Clubman und MINI Cabrio. Die Mitglieder der neuen MINI Familie bringen ihren sportlichen Charakter im Erscheinungsbild jetzt noch intensiver zum Ausdruck. Unter der Motorhaube sorgen nach dem bereits abgeschlossenen Generationswechsel bei den Benzinern nun auch neu entwickelte Dieselantriebe für ein weiteres Plus an Effizienz. Die auf dem Antriebs-Knowhow der BMW Group basierenden Vierzylinder bieten ein nochmals optimiertes Verhältnis zwischen Fahrspaß und Kraftstoffverbrauch. Neue Bestwerte setzen dabei insbesondere der MINI Cooper D und der MINI One D mit einem übereinstimmenden CO2-Wert von 99 Gramm pro Kilometer und dem damit einhergehenden Durchschnittsverbrauch von 3,8 Litern je 100 Kilometer im EU-Testzyklus.

Zur Markteinführung der neuen MINI Familie wird das Modellprogramm um zwei zusätzliche Varianten erweitert. Erstmals können auch die Fans des offenen Fahrvergnügens in einem MINI von der Durchzugskraft und Effizienz eines Dieselmotors profitieren. Im neuen MINI Cooper D Cabrio kann der neu entwickelte, 82 kW/112 PS starke Vierzylinder-Dieselantrieb für kraftvolle Zwischenspurt sowie für eine Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 in 10,3 Sekunden genutzt werden. Der im EU-Testzyklus ermittelte Durchschnittsverbrauch der neuen Modellvariante beträgt 4,0 Liter je 100 Kilometer, ihr CO2-Wert beläuft sich auf 105 Gramm pro Kilometer.

Zweite Neuerscheinung ist der MINI One D Clubman. Der neue Einstiegsdieselmotor sorgt auch bei dieser Karosserievariante für unübertroffene Wirtschaftlichkeit. Der neue MINI One D Clubman beschleunigt in 11,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Sein durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch im EU-Testzyklus beträgt 3,9 Liter je 100 Kilometer, der CO2-Wert beläuft sich auf 103 Gramm pro Kilometer.

Insgesamt stehen damit nun allein für den MINI acht Modellvarianten zur Auswahl, die allesamt die Abgasnorm EU5 erfüllen und mit umfangreicher, jeweils modellspezifisch kombinierter MINIMALISM Technologie wie Auto Start-Stop Funktion, Schaltpunktanzeige, Bremsenergie-Rückgewinnung und elektromechanischer Servolenkung eine außergewöhnlich günstige Relation zwischen Fahrspaß und Kraftstoffkonsum aufweisen. Mit den geringsten Verbrauchs- und Emissionswerten aller Benzinmotor-Modelle wartet der in zwei Varianten verfügbare MINI One MINIMALIST auf. Er ist wahlweise mit 55 kW/75 PS oder 72 kW/98 PS verfügbar und kommt in beiden Fällen auf einen durchschnittlichen Kraftstoffkonsum von 5,1 Liter je 100 Kilometer und einen CO2-Wert von 119 Gramm pro Kilometer.


Der MINI Clubman ist in fünf, das MINI Cabrio in vier Versionen erhältlich. Zusätzlich treten unter dem Dach von MINI die drei extrem sportlich ausgerichteten Modelle der Marke John Cooper Works an. Als Antrieb für den MINI John Cooper Works, den MINI John Cooper Works Clubman und das MINI John Cooper Works Cabrio dient ein 1,6 Liter großer Vierzylinder-Motor mit Twin-Scroll-Turbolader und Direkteinspritzung, der 155 kW/211 PS mobilisiert. Damit hält MINI auch für die Fans des betont rennsportorientierten Fahrvergnügens ein im Kleinwagen-Segment einzigartiges Angebot bereit.


Der MINI Countryman: Mehr Raum, optimierte Traktion und neue Möglichkeiten.

Als jüngster Beleg für das außergewöhnliche Potenzial der Marke geht der MINI Countryman an den Start. Erstmals verfügt ein MINI über vier Türen und eine große Heckklappe sowie über einen variabel nutzbaren Innenraum, der Platz für bis zu fünf Insassen bietet. Der MINI Countryman ist außerdem das erste Modell der Marke, dessen Karosserie in der Länge die Vier-Meter-Marke überschreitet und das optional mit dem Allradantrieb ALL4 ausgestattet werden kann. Auch der MINI Countryman ist das weltweit erste und einzige Premium-Fahrzeug seiner Art. Mit seinen vielfältigen Qualitäten überschreitet das Crossover-Modell die Grenzen der urbanen Mobilität, um das charakteristische MINI Feeling um neue Facetten zu bereichern und dabei zusätzliche Zielgruppen zu erobern.

Der MINI Countryman wirkt auf den ersten Blick eigenständig, kraftvoll, robust und vielseitig. Ebenso deutlich fallen markentypische Designelemente und Proportionen ins Auge. Mit dieser Kombination schlägt das vierte Modell der Marke die Brücke zwischen dem klassischen Konzept des MINI und einem modernen Sports Activity Vehicle. Auch in seinen Fahreigenschaften offenbart der MINI Countryman seine Markenzugehörigkeit auf Anhieb. Wie alle Modelle der Marke bietet er das agilste Handling im Segment. Seine hochwertige Fahrwerkstechnik und die ebenso präzise wie effizient agierende elektromechanische Lenkung gewährleisten das charakteristische Go-Kart-Feeling, das durch die erhöhte Sitzposition sowie mit dem optionalen Allradsystem ALL4 eine neue Ausprägung gewinnt. Für ein Höchstmaß an aktiver Sicherheit sorgt dabei unter anderem die serienmäßige Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control).

Für den MINI Countryman stehen zur Markteinführung drei Benzin- und zwei Dieselmotoren zur Auswahl. Die Auswahl der Benzinmotor-Varianten reicht vom MINI One Countryman mit 72 kW/98 PS über den MINI Cooper Countryman mit 90 kW/122 PS bis zum 135 kW/184 PS starken MINI Cooper S Countryman, dessen 1,6 Liter großer Vierzylinder der weltweit effizienteste Motor seiner Hubraumklasse ist. Außerdem sind die Dieselmodelle MINI Cooper D Countryman (82 kW/112 PS) und MINI One D Countryman (66 kW/90 PS) verfügbar. Der Allradantrieb ALL4 wird für den MINI Cooper S Countryman und den MINI Cooper D Countryman angeboten. Alle Modelle erfüllen die Abgasnorm EU5.


Individualisierung auf höchstem Niveau: Neue Farben und Dekorelemente, innovative Ausstattungsdetails, clevere Zubehör-Lösungen.

Jeder MINI wird nach individuellen Kundenwünschen produziert. Der außergewöhnliche Variantenreichtum bietet dabei umfassende Möglichkeit zu einer detailliert dem persönlichen Stil entsprechenden Konfiguration. Mit der Markteinführung der neuen MINI Familie und des MINI Countryman werden auch die Auswahl der Außenlackierungen, Dach- beziehungsweise Verdeckfarben, Leichtmetallfelgen, Polsterungen und Innenraumvarianten sowie das Angebot der Sonderausstattungen und Zubehörprodukte nochmals erweitert.

In Verbindung mit den optionalen Xenon-Scheinwerfern wird sowohl für den MINI, den MINI Clubman und das MINI Cabrio als auch für den MINI Countryman erstmals auch das Adaptive Kurvenlicht angeboten. Es passt die Schwenkrichtung der Scheinwerfer in Abhängigkeit zum Lenkwinkel dem jeweiligen Kurvenverlauf an. Hochwertige Audio- und Navigationssysteme steigern sowohl den Fahrspaß als auch den Komfort im urbanen Verkehrsgeschehen oder auf Ausflügen jenseits der Stadtgrenzen.

Der MINI Countryman verfügt außerdem anstelle einer herkömmlichen Mittelkonsole über ein innovatives Schienensystem zwischen den Sitzen. Die einzigartige MINI Center Rail ermöglicht es, persönliche Utensilien stets griffbereit mitzuführen. Ablagen und Halterungen lassen sich mit Hilfe eines spezifischen Clip-In-Befestigungssystems sicher arretieren. Außerdem stellt die MINI Center Rail eine optische und funktionale Verbindung zwischen den vorderen und den hinteren Sitzplätzen her.



Einzigartige Vernetzung: Start für MINI Connected.

Neue Maßstäbe setzt die Entertainment- und Kommunikationsausstattung aller MINI Modelle mit den innovativen Funktionen von MINI Connected. MINI Connected steigert den Fahrspaß durch die intelligente Vernetzung zwischen dem Fahrer, seinem MINI und der Außenwelt. Als weltweit erster Automobilhersteller bietet MINI im Rahmen von MINI Connected eine neu entwickelte und in ihrem Funktionsumfang einzigartige USB-Schnittstelle zur maximalen Einbindung des Apple iPhone in das Audio- und Infotainmentsystem des Fahrzeugs. Eine für MINI Connected verfügbare Applikation umfasst unter anderem eine Webradio-Funktion, die Nutzung der Services Google lokale Suche und Google Send to Car sowie den Empfang von RSS Newsfeeds. Außerdem bietet diese Applikation die Voraussetzungen, um Facebook- und Twitter-Einträge auf dem Bordmonitor anzuzeigen und vordefinierte Textnachrichten zu senden.

Eine weitere MINI typische Besonderheit ist die Funktion Mission Control. Dieses System wertet eine Vielzahl von fahrzeug-, fahrzustands- und umgebungsbezogenen Signalen aus und versorgt den Fahrer mit situationsrelevanten Informationen und Hinweisen, die in Dialog-Form generiert werden. Dazu werden unter anderem Informationen zu Sicherheits- und Komforteinstellungen – wie Aufforderung zum Anlegen des Sicherheitsgurtes, Bedienung der Klimaanlage – sowie aktuelle Hinweise zur Fahrsituation beziehungsweise zum Fahrzeugzustand – beispielsweise Außentemperaturangaben oder Tankfüllstand – verwendet und kombiniert.

Aktiviert und gesteuert werden die zusätzlich in den MINI integrierten Funktionen über das fahrzeugeigene Bediensystem. Voraussetzung für die Nutzung sämtlicher von MINI Connected bereitgestellten Funktionen ist das Radio MINI Visual Boost beziehungsweise das MINI Navigationssystem, die mit einem hoch auflösenden Farbdisplay im Zentralinstrument und dem auf der Mittelkonsole platzierten MINI Joystick ideale Bedingungen für eine komfortable, einfache und intuitive Bedienung gewährleisten.


Innovation aus Tradition: Basis für das weltweit faszinierende MINI Feeling.

Fahrspaß und Effizienz, charakteristisches Design und individueller Stil, Qualität und hochwertige Technik bilden die Grundlage für das unverwechselbare MINI Feeling. Darüber hinaus trägt auch die Identifikation mit der bis ins Jahr 1959 zurückreichenden Markengeschichte zum authentischen, weltweit faszinierenden Charakter von MINI bei. Die britische Herkunft, grundlegende Konstruktionsprinzipien und der Stellenwert des klassenlosen Autos sind Merkmale, die die aktuellen Modelle mit dem classic Mini verbinden. In der Neuinterpretation klassischer Designelemente kommen die Gemeinsamkeiten authentisch zum Ausdruck.

Mit konsequenter Raumökonomie und einer innovativen Anordnung der Antriebskomponenten wurde beim classic Mini ein damals revolutionäres und bis heute wegweisendes Kleinwagen-Konzept verwirklicht. Seine praktischen und ökonomischen Vorzüge, viele clevere Detaillösungen und vor allem die agilen Fahreigenschaften ließen den kompakten Viersitzers nicht nur im Heimatland Großbritannien, sondern in aller Welt zu einer Legende werden.

Beim Neustart der Marke wurden wichtigste Konstruktionsmerkmale aufgegriffen und – orientiert an den Anforderungen der individuellen Mobilität im 21. Jahrhundert – auf den MINI übertragen. Frontantrieb, vorn quer eingebaute Motoren, kurze Karosserieüberhänge und ein tiefer Schwerpunkt kennzeichnen das Original im Kleinwagen-Segment – damals wie heute. Mit hochwertiger Antriebs- und Fahrwerkstechnik, kompromissloser Qualität und individuellem Stil wurde der MINI zum ersten Premium-Fahrzeug seiner Klasse. Innovation, die auf Tradition beruht, macht ihn bis heute einzigartig.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten