Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2010, 06:40     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.707

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Wertschöpfendes Produktionssystem. Leichtmetallgießerei gewinnt „Automotive Lean ProductionAward“ 2010

Wertschöpfendes Produktionssystem. Leichtmetallgießerei der BMW Group gewinnt „Automotive Lean Production Award“ 2010.


Landshut / München. Die Leichtmetallgießerei der BMW Group hat in der umfassenden Kategorie „‚Exzellentes Gesamtsystem“ die renommierten „Automotive Lean Production Awards“ 2010 gewonnen. Die „Automotive Lean Production Awards“, eine der wichtigsten Auszeichnungen in der Automobilindustrie, sind eine Initiative des Branchenmagazins „Automobil Produktion“ und der Unternehmensberatung Agamus Consult. Sie werden seit 2006 international ausgeschrieben. Die Auszeichnung in der Kategorie „‚Exzellentes Gesamtsystem“ honoriert laut Jury „das über alle Bereiche und Ebenen auf den wertschöpfenden Produktionsmitarbeiter ausgerichtete Produktionssystem“ der Leichtmetallgießerei im BMW Werk Landshut.

Pro Jahr fertigen die rund 1.300 Mitarbeitern der Landshuter Leichtmetallgießerei derzeit rund 2,7 Millionen Guss-Komponenten aus Aluminium und Magnesium mit einem Gesamtgewicht von 45.000 Tonnen. Zum Produktionsumfang zählen Motorkomponenten wie Zylinderköpfe oder Kurbelgehäuse, aber auch Karosseriestrukturteile und Fahrwerksteile wie zum Beispiel Federbeinstützen, Heckklappenrahmen, Gussecken oder Gussknoten für die Vorder- und Hinterachse.
Im Rahmen der „Automotive Lean Production Awards“ analysierte Agamus Consult bereits zum fünften Mal in einer Benchmark-Studie die Lean-Strategien und deren Umsetzung bei Automobilherstellern und -zulieferern in Zentraleuropa. 60 Automotive-Unternehmen – OEMs und Zulieferer – beteiligten sich am Wettbewerb.

Die Studienergebnisse zeigen: „Best Performer“ wie die Leichtmetallgießerei des BMW Werks Landshut nutzen die Vorteile und Effekte schlanker Prozesse und sichern sich damit einem Wettbewerbsvorsprung bei Qualität und Kosten. Vor allem eine stringente Materialflussorientierung sowie konsequent und pragmatisch angewandtes Lean-Management zeichne dies aus, so die Jury.

Mit dem Sonderpreis „Exzellentes Gesamtsystem“ würdigte die Agamus-Jury, dass bei der BMW Group Leichtmetallgießerei der Mensch im Mittelpunkt steht. Konkret sind dies die Anlagen-und Maschinenführer. Ihnen arbeiten alle angrenzenden Fachbereiche, vom Werkzeugbau bis zur Instandhaltung, als Dienstleister direkt zu, mit einer für alle Beteiligten gemeinsamen Zielsetzung: optimale Bedingungen zu schaffen und damit maximale Maschinenlaufzeiten zu erreichen. „Hier steht die Wertschöpfung im Zentrum aller Aktivitäten“, so Agamus-Geschäftsführer Geiger, der vor allem den Paradigmenwechsel, den das BMW Werk Landshut damit vollzogen hat, ausdrücklich würdigt.

Die „Automotive Lean Production Awards“ Awards werden in fünf Kategorien – OEM‚ Internationaler Konzern, Internationaler Mittelstand, Nationaler Mittelstand sowie als Sonderpreis „Exzellentes Gesamtsystem“ – vergeben. Die Verleihung der Awards findet am 23. November im Rahmen des fünften „Automotive Lean Production“-Kongresses in Ingolstadt statt, auf dem auch Dr. Wolfgang Blümlhuber, Leiter der BMW Group Leichtmetallgießerei über das wertschöpfungsorientierte Produktionssystem bei der BMW Group referieren wird. Weitere Informationen zum Kongress finden Sie unter http://www.automobil-produktion.de/alp/.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten