Thema: 1er E87 u.a. 123 d Macken?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2010, 13:36     #58
copdland   copdland ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Düsseldorf mit "Landsitz" in Dormagen
Beiträge: 14.303

Aktuelles Fahrzeug:
E64 650 iA Cabrio

D-
Zitat:
Zitat von Der Jens Beitrag anzeigen
Bezüglich der Wirtschaftlichkeit sollte jeder mal nachrechnen.
Viele reduzieren die Wirtschaftlichkeit anscheinend auf die reinen Spritkosten und vergessen den höheren Anschaffungspreis und die höheren Beiträge für Steuer und Versicherung.
Sehr gutes Argument.

Vor dem Kauf sollte wirklich jeder mal bei der Versicherung seiner Wahl nachfragen, was denn der Diesel und der Benziner jeweils als Jahresprämie an Kosten verursacht.

Ich kann hier als Beispiel nur mal meinen Fall anführen:

Ich zahlte für meinen Ex-530 dA Touring bei 30% inklusive Vollkasko "schlanke" 1.500 € / Jahr.

Nun bin ich ja auf das 650 iA Cabrio umgestiegen ...... und bei gleichen Versicherungsleistungen zahle ich sage und schreibe für den 650er 750 € / Jahr.

Bei der Steuer spare ich auch nochmal ... der 3 Liter Diesel "verschlang" 463 € / Jahr, der 4,8 Liter Benziner nun aber "nur" 324 € / Jahr.

Ich fahre nun also ein Cabrio mit praktisch der doppelten PS-Zahl und fast 5 Liter Hubraum und habe bei Steuer & Versicherung im Gegensatz zum 3 Liter Diesel im 5er knapp 900 € weniger Kosten an Steuer + Versicherung .... das ist schon eine Hausnummer.
Userpage von copdland
Mit Zitat antworten