Thema: 1er E87 u.a. 123 d Macken?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.08.2010, 16:51     #18
spielkind   spielkind ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 1.674

Aktuelles Fahrzeug:
F31 330d / E86 Z4 Coupe / Specialized Camber Carbon

B-
Jo, finde ich jetzt auch nicht so schlimm. Wie oben beschrieben klingen die DIs heute auch nicht mehr besser als die Diesel. Wer den bulligen Antritt von unten mag und sich an der Tanke erfreuen (selbst bei 7,5l Verbrauch) möchte, kann doch ruhig Diesel fahren.

Bei meinem nächsten pendel ich gedanklich zwischen 4ZylinderDiesel, 4 ZylinderturboBenziner und R6 und muss leider anmerken, dass sich die Diesel besser kalkulieren lassen und in der Stadt durch den Druck von unten eigentlich auch sinnvoller sind. Wenn man aber einen 123d oder GTD kaufen will, kann man auch zum Benziner greifen, da der preisliche Unterschied hier wirklich marginal wird. Richtig sinnvoll sind dann eher die 2.0CD von VW oder x20d von BMW. Also doch auf einen preislich akzeptablen GTI warten?

Bleib dabei 325ti wird behalten - werden auf dem Markt ja so oder so wie Zitronen gehandelt und nun 5-10t€ verbrennen, um mir einen Diesel zu kaufen - dann doch lieber tanken fahren.
Userpage von spielkind Spritmonitor von spielkind
Mit Zitat antworten