Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2002, 20:08     #3
Breitmaulfrosch   Breitmaulfrosch ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Breitmaulfrosch
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-93326 Abensberg
Beiträge: 6.629

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes E350CDI S212MoPf/BigBear Reaper Custom

KEH-XX XXX
Hi!!!

Also bei meinen M20 Motor (325iTouring) begann ab ca. 270 000 Kilometer die Nockenwelle einzulaufen. Ein Typisches klappern verstärkte sich in kurzer Zeit. Ein Einstellen des Ventilspiels brachte für ca. 10 000 Kilometer Ruhe und das Spiel begann von neuem. Mit dem Tausch der Nockenwelle ist auch zwangsläufig der Tausch der Kipphebe mit -Welle verbunden und bei der Kilometerleistung Verschiebt sich unter umständen dann noch das Laufbild der Kurbelwellen-Lager da sich die Leistung wieder einstellt. Also wären da auch noch die Lagerschalen der Pleul-Lager zu tauschen und...und...und.
Also hab ich den dann noch für 10 000.-DM in Zahlung gegeben und mir nen 525iTouring geholt.

mfg:ich
__________________
Breitmaulfrosch

Mehr Käse = mehr Löcher..mehr Löcher = weniger Käse...Mehr Käse = weniger Käse?
Userpage von Breitmaulfrosch
Mit Zitat antworten