Thema: 3er / 4er allg. E30 320i: Säufer oder normal?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.08.2002, 22:07     #2
TB320   TB320 ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-34560 Fritzlar
Beiträge: 1.062

Aktuelles Fahrzeug:
320iA E36, 316iCompact,Golf IV,Porsche944
Hallo Jürgen,
Mein E30 ist bei 273.000 KM + schnurrt wie ein Kätzchen.
Also Mut!
Es ist ein 320iA, Verbrauch mit breiten Reifen 12-13L/100 KM;
Mit schmalen 175ern sind es jetzt seit etwa 5 Jahren immer um die 10 L.
Mich würde interessieren,ob der von dir beschriebene Wagen die Endgeschwindigkeit erreicht.
Erster Tipp wären immer die Zündkabel.
Schau sie nochmal durch.
Mir hatte mal ein Marder 2 Kabel angenagt+die kaputten Kabel haben dann die jeweiligen NEUEN Zündkerzen gleich wieder kaputtgemacht.
Wenn der Wagen einen KAT hat, käme evtl. die Lambdasonde in Frage.
Selbst der marode Endtopf wäre ggf. eine Möglichkeit, allerdings bin ich ohne KAT mit 3x gebrochenem Auspuff ohne großen Leistungsverlust eine relativ lange Zeit gefahren.
Jedenfalls steht fest,daß an der Zündanlage/Spritzufuhr etwas nicht stimmt,denn anspringen tut mein E30 immer sofort.
Schau auch mal nach den Massebändern, ob die Kontakt zur Karosserie haben.
Es hört sich blöd an,aber wenn du lange genug suchst,wirst du den Fehler irgendwann finden.
Es wird auch sicher nix dramatisches sein.
Gruß
T.B.
__________________
Biedenkopf 2002, ich war dabei!

Das bescheidene Heute ist die gute alte Zeit von Morgen

Ich habe die langweiligste Userpage! Schau doch mal rein.
Userpage von TB320
Mit Zitat antworten