Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2010, 14:00     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.707

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
MINI ist Automobilpartner des FC St. Pauli




Der Hamburger Erstligist fährt in Zukunft MINI


München/Hamburg. Der Hamburger Fußballverein FC St. Pauli und MINI Deutschland gaben heute im Rahmen einer Pressekonferenz im „25hours“ Hotel in Hamburg ihre Partnerschaft bekannt. MINI unterstützt den FC St. Pauli mit Fahrzeugen und drückt die Daumen für die kommende Saison.

Die Marke MINI wird bei allen Spielen der kommenden Saison im traditionsreichen Millerntor Stadion in Hamburg präsent sein. Neben der klassischen Bandenwerbung wird es für die Spieler einen MINI in der Farbe „Hot Chocolate“ im FC St. Pauli Design geben. Die Fahrzeuge sind in den Vereinsfarben beklebt und tragen das FC St. Pauli Logo an den Seiten. Das Design wurde von MINI speziell für diese Kooperation entwickelt.

Dieser MINI bleibt nicht nur den Spielern vorbehalten, auch Fans können ihren MINI mit der Logo-Beklebung individualisieren. Wie auch das Trikot des Vereins ist das „FC St. Pauli Modell“ braun. Das Zubehörpaket ist ab September bei allen MINI Händlern und Niederlassungen in Deutschland erhältlich und ist limitiert für alle MINI Fahrzeuge in brauner „Hot Chocolate“ Lackierung.

Max Kalbfell, Leiter Marketing MINI Deutschland: „Die Marke MINI mit ihrem unkonventionellen und sympathischen Auftritt trifft mit dem FC St. Pauli auf einen starken Traditionsverein mit einer außergewöhnlichen und treuen Fangemeinde. Beide Partner verkörpern ein ebenso individuelles wie leidenschaftliches Lebensgefühl und passen deshalb perfekt zusammen.“

Stefan Orth, FC St. Pauli Präsident ergänzt: „Mit MINI haben wir einen idealen Partner für den FC St. Pauli gefunden. Die Fahrzeuge sind wendig, effizient und das komplette Präsidium freut sich bereits sehr darauf, auf MINI umzusteigen.“
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten