Thema: 3er / 4er allg. M3 Spiegel bei hohen Geschwindikeiten
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2002, 22:01     #35
kloeti   kloeti ist offline
Profi
  Benutzerbild von kloeti

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 1.530
Heureka

Des Rätsel's Lösung:
Der blöde Stellmotor war der Uebeltäter. Hab mal spasseshalber einen Stellmotor der alten Spiegel ausgebaut und mit einem der Neuen verglichen. Die Dinger sind baugleich, ausser das beim originalen Motor mehr Beschriftung drauf ist. Hab mir dann gedacht, schraubste eben den alten Motor rein. Die Fahrt auf der Bahn hat's dann gezeigt. Nix vibriert mehr, alles wie es sein soll ... wieso auch immer. (Am Spiegelglas lag's übrigens ned. Hab's auf der anderen Seite weggenommen und wieder dran gemacht. Keine Verbesserung).

Nochmals Dank an alle Pouster.

kloeti
Mit Zitat antworten