Thema: 1er E87 u.a. 118d mit 130.000 km
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.05.2010, 20:12     #10
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Ich habe bei meinem 118d VFL im Schnitt 6,5 Liter gebraucht. Minimalverbrauch waren 4,8 Liter, Maximalverbrauch knappe 10 Liter.Ob sich der Umstieg lohnt? Der 118d rechnet sich vom Verbrauch her schon relativ bald im Vergleich zum Benziner, da wäre die relativ geringe Jahresfahrleistung von 10.000 km nicht so das Problem. Nur deswegen vom 320i umsteigen?Für mich würde sich der Umstieg deswegen rechnen, weil der E87 im Vergleich zum E46 im Schnitt das wohl langlebigere und problemlosere Auto zu sein scheint. Beim E46 kann man ja schon mal Geld für neue Querlenker zur Seite legen....
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten