Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2010, 18:10     #7
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 7.518

Aktuelles Fahrzeug:
3er Touring F31, Sharan Cup 2.0TDI
Hi,

das Thema kommt bei uns auch immer wieder auf.
Ich hatte eine beim E46 318i Cabrio, da hat sichs sehr gelohnt (Tonnenfedern gebrochen, beide Türschlösser ausgetauscht, waren 1500€)

Beim alten X5 damals hat sichs auch gelohnt, da hat sich der hintere Fensterrahmenabdeckung verabschiedet, sodaß man das ganze Fenster austauschen musste. Außerdem war die Niveauregulierung 3x kaputt (Gesamtschaden 2000€),
alles im Dritten Jahr passiert..

Bei meinem letzten 1er (E87) hatte ich kein einzigstes Problem, hab dann keine Versicherung fürs dritte Jahr abgeschlossen. Blieb gottseidank auch so.

Beim jetzigen 123d Cab ist der Schalthebel für die Automatik hinüber und die Fahrersitzheizungstaste klemmt gelegentlich, muss beides ausgetauscht werden.
Was es kostet, weiß ich noch nicht, ist aber noch in der Neuwagengarantie. Was ich dann für das Dritte Jahr mache, keine Ahnung..

BTW: Meine Anschlussgarantien haben immer so 300-400€ gekostet. Warum ist da deine so teuer? Ist das für mehrere Jahre?

Ich hab neulich auch mit dem Meister mal drüber gesprochen. Er meinte nur: Bei den einen lohnt sichs (er hatte letztens einen mit Tausch des A-Getriebes für 5000€), bei den anderen nicht. Muss jeder selbst entscheiden.

Gruß
Markus
Mit Zitat antworten