Thema: 1er E87 u.a. Kaufberatung für BMW-Einsteiger
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2010, 17:59     #7
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.771

DD-
Zitat:
Zitat von michael82 Beitrag anzeigen
Gleicher Verbrauch? Wirklich? Bis jetzt wurde mir immer was anderes gesagt, ich lass mich aber gern eines besseren belehren
Der 116i DI verbraucht nach meinem Empfinden insgesamt mind. 0,5 bis gar 1,0 Liter weniger als der Non-DI. Bei einem von mir früher gern gefahrenen Standard-Zyklus (60 % Autobahn/ 10 % Landstraße/ 30% Stadt) nahm sich der 116i DI 7,2 Liter laut Display. Das ist bei einer Werksangabe von 5,8 Litern zwar kein Ruhmesblatt, aber diesen Verbrauch schafft man mit dem Non-DI eher nicht. Ich war damals froh, dass ich den 116i Non-DI nach der durstigen Stadtfahrt (knapp 10 Liter im BC!) über die Landstraße auf 7,4 laut BC bringen konnte. Aber dafür muss man sich schon sehr anstrengen. Meines Erachtens gibt es schon einen Unterschied, aber beide sind schwer wirklich sparsam zu fahren. Das fällt mit dem 116 2,0 DI bedeutend leichter (leider erst ab Bj. 03/2009), der dank des Hubraumpluses viel kraftvoller antritt und sowieso besser durchzieht. Erstaunlicherweise ist die Drehfreude nicht schlechter - meinem Empfinden nach wurde der 118i also "unsauber" gedrosselt.

Ja, der 118i Non-DI ist wirklich selten. Ich wundere mich schon darüber, da er benzinerseitig den ausgewogensten Antrieb darstellt (der 120i ist neu verhältnismäßig überteuert - immer noch!). Klar, der Diesel wurde gern genommen, am beliebtesten als 118d. Dieser eignet sich schon ab 10.000-max. 15.000 km Jahresfahrleistung. Wie gesagt: Auf DPF achten, ansonsten ist der Diesel (M47TU mit 122 PS im 118d; N47 mit 143 PS im 118d Facelift) recht problemlos. Aber wenn das Budget begrenzt ist, fallen die teuren und oftmals ausgiebig genutzten Dieselmodelle flach. Da sollte man sich wirklich auf die gebrauchten 116i und 118i konzentrieren.

Vielleicht den Mittelweg versuchen? 118i LCI (Facelift) aus Frühjahr/Mitte 2007; Advantage-Paket, Klimaautomatik, Sportlederlenkrad (handlicher und angenehm in der Hand liegend), PDC hinten...viel mehr braucht es nicht unbedingt. Xenon ist eine unbedingte Empfehlung, bei den Basis-1ern aber selten anzutreffen. Das Radio Professional macht aus dem 1er auch noch kein Klangwunder, aber nur dann gibt es eben das gute Navi sowie den praktischen USB-Anschluss (ebenfalls Option ). Sitzheizung und Sportsitze kann ich auch nur empfehlen, Letzteres wird man den einfacheren Modellen aber selten antreffen. Die Standardsitze sind auch in Ordnung, aber sie könnten langstreckentauglicher sein und mehr Rückhalt bieten.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten