Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2010, 15:20     #7
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.763

DD-
Zitat:
Zitat von Erdinger Beitrag anzeigen
...und zwischen 116i und 118i liegen keine Welten. Von daher IMHO das preislich bessere Angebot.
Naja... Zwar wird der 118i nicht zum Sportler, aber mehr Hubraum stünde dem 116i gut zu Gesicht. Der 118i ist dank 2-Liter-Block schaltfauler zu fahren und erlaubt eine Fahrweise mit niedrigerer Drehzahl. Beim 116i ist man oft genötigt, zurückzuschalten. Beim aktuellen 116i vertraut BMW auf den 2-Liter-Block der größeren Modelle (118i/120i) und macht dadurch einen bedeutend stämmigeren Eindruck (122 PS/max. 185 Nm). Der alte 118i hatte immerhin schon 129 PS/180 Nm und war auch nur die gedrosselte Variante des 120i. Ich wüsste zumindest, dass ich im Zweifel den (seltenen) 118i wählen würde.

Titansilber ist durchaus beliebt, aber Saphirschwarz ist fraglos beliebter. Leider ist das Schwarz recht empfindlich für Dreck und Kratzer. Das Silbern betont die Karosserielinien. Schöner finde ich beim Vorfacelift aber auch das Schwarz, vor allem dann, wenn Exterieuranbauteile (Stoßfängerlippen, Türgriffe, Stoßleisten) nicht in Wagenfarbe lackiert sind. Fehlende Aluräder sind nicht weiter tragisch, schließlich kann man Alus problemlos nachrüsten. Des weiteren sind die üblichen 16"-Räder kein immenser Gewinn gegenüber den 16"-Radkappen.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten