Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2002, 21:40     #3
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Hallo!

Wie Maff bereits erwähnte, braucht der 320i Drehzahl. Unterhalb von 3000 U/min. sollte man keine "Beschleunigungsduelle" anfangen (natürlich nur Spass, ich hoffe Ihr versteht das!).
Ab 3500 U./min. geht er aber ordentlich und dreht munter bis zum Drehzahlbegrenzer, ohne zu dröhnen oder zu vibrieren.
Laufruhe und -kultur sind, wie bei allen Benziner-6ern von BMW, allererste Sahne.
In AMS schrieben sie mal, dass diese im kleinsten 6er am beeindruckendsten zur Geltung komme.
Der Verbrauch liegt bei mir bei ca. 9-9,7 L, er lässt sich bei gemässigter Fahrweise auch unter 9 L fahren, nur macht es dann keinen richtigen Spass mehr. Über 9,7 habe ich noch nicht geschafft.

Zitat:
die Beschleunigung sollte beim Benziner sogar besser sein als beim Diesel
Von 0-100 sicher, im normalen Betrieb aber musst Du schon drehen, dann solte aber den 320d schon "stehen" lassen, wenn auch nicht besonders deutlich. Irgendwo müssen die 20 PS mehr ja bleiben. AFAIK wiegt der Diesel auch was mehr, oder? Coupe lt. Fz-Schein 1465 kg.

Gruss, Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten