Thema: 1er E87 u.a. 1er irgendwann mit X-Drive?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2010, 09:08     #21
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Audi mit Frontantrieb: Im A3 durchaus angenehm, aber man sollte nicht zu viel Leistung haben (bis zum 140 PS TDI noch passabel), sonst muss man sich näher mit der Thematik "durchdrehende Räder" beschäftigen. Darüber hinaus ist "quattro" (nur Haldex-Kupplung; damit nur ein 4-Motion und kein echter quattro) notwendig.
Stimmt so nicht ganz.
Haldex ist im TT und A3.
Bei den übrigen (ausser R8) ist es ein permanenter Allradantrieb.
siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Quattro-Antrieb



Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Rein fahrdynamisch ist er ansonsten kein klassisch untersteuernder Fronttriebler und deshalb durchaus spaßbringend.
Jepp, kann ich für unseren A6 bestätigen.
Zunächst mal sind die BMW auch untersteuernd ausgelegt, lassen sich dann aber mit Gaseinsatz zum übersteuern bringen. Genauso geht das auch beim A6 quattro.
Die Basiskraftverteilung beim A6 quattro Faceluft ist: 40% vorne, 60% hinten.
Und das merkt man auch.
Mit ausgeschaltetem ESP geht das heckwerfen fast so gut wie beim BMW
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11) --- 120i Cab (E88), --- MX-5
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten