Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.01.2010, 19:06     #10
CH-Cecotto M3   CH-Cecotto M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CH-Cecotto M3
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Basel, CH
Beiträge: 3.182

Aktuelles Fahrzeug:
330dA,323ti, 323tiA, Porsche Boxster
Zitat:
Zitat von 5er Harry Beitrag anzeigen
50 Euro für BF Wechsel mit Entlüften? Wann hast Du das zum letztenmal in der Vertragswerkstatt machen lassen?
Leider etwas utopisch Deine Vorstellungen. Kostet ja die Flüssigkeit schon mehr.
Kann ja mal die letzte Rechnung von 08 vom E60 raussuchen für BF Wechsel.
P.S. Arbeitsstunde kostet bei uns mitlerweile alleine 140,- Euro.
P.S. 2: Wechsel Bremsscheibe + Belag vorne für 535iA Anno 1993 = 1000 DEM. 1993 wohlgemerkt.


Schoen dass du nachfragst

Auch wenn du ja scheinbar Muehe mit meiner eher kritischen Einstellung den aktuellen BMW-Modellen gegenueber hast...

Aber ich nehms nicht persoenlich. Solltest du uebrigens auch nicht

Wann ich den letzten BF-Wechsel in einer Vertragswerkstatt habe machen lassen?

Am 13.11.09 beim Autohaus Schupp+Kiefer in D-Loerrach.

Kosten???

39Euro fuers BF-Erneuern im ABS-/ASC-System.

Plus 12,23 Euro fuer die BF.

Macht???

51,23Euro.

Ok, kommt noch die Maerchensteuer dazu. Aber die bekomm ich wieder zurueckbezahlt.

Somit bin ich mit meinen geschaetzten 50Euro nicht schlecht gelegen, oder?

Dies betrifft uebrigens einen BF-Wechsel beim 323ti.

Beim E46 330d hab ich dieselbe Arbeit bei demselben Haendler am 24.10.08 machen lassen.

Kosten?

31,50Euro Arbeit, 12,23Euro fuer die BF.

Du siehst, da warens sogar deutlich unter 50Euro.

Also bitte keine unterschwelligen Unterstellungen ich haette keine Ahnung

Aversion gegen die E6x-Reihe und den 5er GT heisst nicht automatisch null Ahnung von der Materie

Kopien der Rechnungen lass ich dir natuerlich gerne zukommen. Nicht dass du denkst ich flunkere hier!


Und zu deinen 1000DM anno domini fuer Bremscheiben-Wechsel bei einem 535iA:

Ich hatte selber dieses Modell, den E34 535iA.

Da hab ich nicht mal ansatzweise 1000DM fuer diese Arbeit hingelegt.

Aber man kann auch bewusst teuer einkaufen



Und die von mir vorgaengig genannten Preise fuer Bremsscheiben, Belaege und Brems-Sattel sind aus dem aktuellen BMW-ETK!

Somit seh ich nicht, wieso du diese Preise nicht akzeptieren willst/kannst/tust. Die sind von BMW so gesetzt. Die hab ich mir nicht zur Nase rausgezogen.

Wobei man natuerlich locker diese Teile bei Stahlgruber oder bei einem anderen serioesen Teilevertrieb fuer noch weniger Geld erstehen kann.

Deshalb bleib ich gerne bei meiner bereits schon gemachten Aussage, dass die BMW-Offerte fuer Scaleo sehr teuer wenn nicht gar schon unverschaemt teuer ist.

Vor Allem wenn man sich vor Augen haelt, dass die BMW-Werkstatt im Vorfeld schon 300Euro fuer eine erfolglose Behebung des Mangels einkassiert hat!

Gruss...und wuensch dir ebenfalls ein gutes, neues Jahr! Danke!

Geändert von CH-Cecotto M3 (02.01.2010 um 22:40 Uhr)
Mit Zitat antworten