Thema: 3er / 4er allg. Diesel Vs Benziner
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2002, 09:46     #48
Coyote   Coyote ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Coyote
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.787

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d
Hi,

ich denke wir sind uns alle einig, das jedes Rußwölkchen unangenehm ist (auch mir als Dieselfahrer stinken manche Diesel vor mir gewaltig! - vor allem ältere TDIs).

Was hier benötigt wird ist ein Gesetzt wie beim Kat. Der Dieselfilter (álá Peugot) muß vorgeschrieben werden ODER die Messung muß vom Gewicht des Rußes auf die Partikelzahl umgestellt werden (-> kleinere Partikel sind in höherer Anzahl leichter! und Krebserregender!).
Die Industrie (DC, VW, BMW, ...) sagt ja immer, daß sie keine Technik vorgeschrieben haben wollen, sondern Grenzwerte (finde ich auch besser). Dann muß die Politik aber auch handeln und einen erreichbaren Grenzwert (max. 1% der bisherigen Partikel ist bereits technisch möglich!) vorschreiben!

Damit würde man dem Diesel auch die letzten Gegenargumente rauben. Es bliebe auch hier endlich eine reine "Kosten/Nutzen"- sowie eine "Klang/Drehzahl gefällt mir nicht"- Diskussion .

Gruß
Coyote (der eigentlich für weniger staatliches eingreifen ist).
__________________
BMW E61 525d
Userpage von Coyote