Thema: 3er / 4er allg. schwacher Klimakompressor - normal?!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.08.2002, 20:04     #13
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

Thema Trocker:
Bei einem Lehrgang über Klimaanlagen, an dem ich teilgenommen hatte, sagte der Lehrgangsleiter, daß der Trockner bei jeder Reparatur an der Klimaanlage gewechselt werden muss. Oder dann, wenn sie über einen längeren Zeitraum geöffnet oder leer war.

In einem Fernsehbericht am vergangenen Wochenende (fragt mich aber jetzt nicht welches Programm. Da bin ich beim Zappen drauf gestoßen) sagte ein Fachmann einer Klimaanlageninstandsetzungsfirma, daß das Wechseln der Trocknerflasche unnötig wäre und rein dem Profit des Händlers hilft.

Was sollst da jetzt glauben?

Thema Kühlleistung:
Bei meinem damaligen 60-PS-Seat-Cordoba mit nachgerüsteter WAECO-Klima war ich ca. 15 Minuten unterwegs, um kühle Luft aus den Düsen zu bekommen.
Das Auto (hellblau) stand den ganzen Tag in der prallen Sonne bei etwa 35 Grad Außentemperatur. Die Klima lief auf Anschlag (eiskalt, Gebläsestufe 4 und Umluft) und der elektrische Zusatzlüfter lief auf der zweiten Stufe, um das Kältemittel kühl zu bekommen. Aber all das half nix. Die Anlage war einfach unterdimensioniert. Was mich eigentlich wundert: In Spanien ist es doch heiß! Da müssten die Leute doch mehr Kühlleistung fordern!

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten