Thema: 1er E87 u.a. Erfahrungen 123d + 125i Coupé
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.09.2009, 22:57     #2
Micha35   Micha35 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha35
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Nähe 57... Siegen
Beiträge: 5.895

Aktuelles Fahrzeug:
Golf 7 GTI

SI-M* 1909
Re: Erfahrungen 123d + 125i Coupé

Zitat:
Original geschrieben von James Bond
Lassen sie sich wirklich so sparsam bewegen (vor allem beim Diesel) wie versprochen wird?
Mit meinem 123d hab ich jetzt rd. 5.500km hinter mich gebracht. Ich weiß grad nicht, was versprochen wird, aber unter 7,5 Ltr./100km lässt er sich nicht bewegen.
Anfangs sind auch schon mal 8,5 Ltr. durchgerauscht. Für 204PS (oder 150KW, um der neuen EU-Richtlinie gerecht zu werden ) halte ich das aber für ganz in Ordnung.

Der Fahrspaß ist immer noch riesig groß, weil in allen Drehzahlbereichen reichlich Leistung anliegt. Man kann also im 5. oder 6. Gang durch die Gegend cruisen oder genauso gut richtig die Post abgehen lassen. Bei Letzterem sollte man aber ne flinke rechte Hand und ein flinkes linkes Bein haben (Schalter), da die Übersetzung in der Tat recht kurz ist (siehe auch diesen Thread).
Zitat:
Original geschrieben von James Bond
Gibt es irgendwelche Anfälligkeiten oder Problemstellen?
Meiner war grad für 2 Tage in der Werkstatt und geht morgen noch mal hin, wegen Wind-Pfeifgeräuschen, die man nun glaubt der Lüftung zuordnen zu können. Bin gespannt, ob's danach nicht mehr pfeift. Ansonsten alles bis jetzt.

Auch hier verweise ich gerne mal auf das 1er Forum.
__________________
"Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)
Userpage von Micha35
Mit Zitat antworten