Thema: 3er / 4er allg. KLR abklemmen?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.07.2002, 20:42     #4
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.371

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
So, nu muß ich auch mal kurz:

Erst mal ne kurze Erklärung zu dem System: Der 320er ist ja von Haus aus e2, was in etwa Euro1 entspricht.
Der erfüllt die Schadstoffwerte von Euro 2 von Haus aus.
Das Problem ist, daß die Messung für die Einstufung nach Euro2 genau XX Sekunden nach dem Kaltstart erfolgt.
Beim normalen Motor hat der Kat dann einfach noch nicht die Temperatur erreicht, daß er regelt und der Prüfzyklus bestanden wird.
Die Werte bei der AU werden bei warmen Motor ermittelt und die besteht er mit oder ohne das System.

Das ist eine reine Geschichte um dem Gesetz genüge zu tun.

Dann zum HJS System: Sei froh, daß Du das drinn hast. Das HJS System regelt definitiv nur am Leerlauf, solange man nicht AFAIK 40° Kühlwassertemperatur hat. Danach schaltet es sich vollständig ab.
Das System von Twintec ist immer im Eingriff.

Dem ist übrigens definitiv so.
Beweis: Ich hab gestern nach der Arbeit, weil ich da ausnahmsweise mit dem Zetti gefahren bin den Motor angelassen und da das Auto den ganzen Tag in der Sonne gestanden ist (und somit das Kühlwasser gar nicht zu tief abgekühlt ist), hat der Motor beim starten gar nicht hochgedreht.

Zum Thema abschalten: Geh einfach mal nach dem Starten des Motors ganz kurz aufs Gas. So, wie ein kurzer Gasstoß an der Ampel.
Danach sollte die Drehzahl auf das normale Niveau fallen.

Ich hab übrigens das HJS im Zetti drinn.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten