Thema: 3er / 4er allg. Reifen für 328i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.07.2002, 15:20     #10
Markus_LAU   Markus_LAU ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.171

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 (F48) + Mini Cooper (F56)

NM-K-___
Hi Riggs*328,

bei meinem E30 hatte ich damals den "alten" GoodYear Eagle F1. War damit sehr zufrieden, vor allem in den Kurven lag er schön satt damit. Das Abrollgeräusch war auch erfreulich niedrig. Die Optik des Profils ist natürlich auch nicht zu verachten, auch wenn man sich deshalb ja wohl keinen Reifen zulegt, . Der GoodYear Eagle F1 wurde glaub ich letztes Jahr überarbeitet und die Gummimischung und das Profildesign etwas verändert.

Meine Eltern sind diese Woche dabei sich neue Reifen zuzulegen. Der GoodYear stand auch zur Debatte. Der Reifenhändler meinte allerdings das der Reifen nur im 1. Jahr seine hervorragenden Eigenschaften ausspielt. Länger gefahren wird der Reifen zusehends schlechter. Und er empfiehlt diesen Reifen nicht mehr. Wie weit man den Aussagen des Händlers glauben kann, . Naja, nun werden Pirelli´s aufgezogen, ist ja auch ein guter Reifen!


Momentan fahre ich den MichelinPilotSport (225/50ZR16) auf meinem 328er. Bin eigentlich sehr zufrieden damit und in diversen Testberichten ist dieser Reifen auch immer vorn dabei. Nächstes Jahr werde ich mir wahscheinlich den Pirelli P Zero Nero zulegen, evtl. in 17".




Tschüß vom Markus



PS: Unterschiedliche Fabrikate würde ich nicht montieren, auch wenn das achsweise erlaubt ist. Gerade auf einem etwas schnelleren Fahrzeug sollte an den Reifen nicht gespart werden!
__________________

Userpage von Markus_LAU
Mit Zitat antworten