Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2009, 15:21     #7
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 7.528

Aktuelles Fahrzeug:
3er Touring F31, Sharan Cup 2.0TDI
Re: Re: Höherer Spritverbrauch nach der Einfahrzeit

Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Also das halte ich vorsichtig formuliert für sehr "phantasievoll".


Ich kann dem wiegesagt auch nicht bestätigen. Meine Erfahrungen waren beim Vorgänger (120d VFL) ähnlich wie beim jetzigen. Nach ca. 10.000 km ging der Verbrauch nochmal schön nach unten.

War bei unserem X5 und beim jetzigen X3 auch so. Genauso wie beim aktuellen 123d.

Du hast mir ja auf der Gourmet-Tour erzählt, daß deine Werkstatt etwas an der Abgasrückführung "gedreht" hat... u.U. könnte man das, was reihensechser hier geschrieben hat, vermuten:

Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Vermutlich hat da die Werkstatt zuviel dran rumgefummelt, ohne wirklich kompetent zu sein. Würde mal eine andere aufsuchen....
Ich weiß auch nicht. Du schreibst, daß du deinen 120d jetzt auf 7,5l fährst. Ich hätte Ihn jetzt eher so Richtung 6,9l oder so vermutet. Hat sich evtl. dein Fahrprofil geändert? (vom Cruiser zum Drehmomentliebhaber? ) Die ganze Fahrweise (von Tank zu Tank) machen bei mir auch 1-1,5l aus. Wenn man Ihn streichelt, komm ich locker auf 6,2-6,7, wenn mans mal nen Tank "wissen will" (was leider sehr viel Spaß macht) fahr ich ihn auch nicht unter 7,5l.

Wiegesagt, u.U. haben die dir an der Abgasrückführung geschraubt, was sich negativ auf deinen Verbrauch ausgewirkt hat. Anders kann ichs mir fast nicht erklären.

Gruß
Markus
Mit Zitat antworten