Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.07.2002, 13:34     #5
Christopher   Christopher ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Christopher
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 1.363

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 518i E34, Opel Kadett E

HB
Zitat:
Original geschrieben von RB_323ti
Mein Tipp: es könnte ganz gut der Nebenaggregate-Riemen sein, der durchrutscht. passiert vielleicht auch öfter bei Nässe. Entweder das Ding hat zu wenig Spannung (Spannung einstellen macht wohl besser die Werkstatt...) oder ist austauschbedürftig.
Würde auch sagen, dass es sich um den Riemen handelt.
Das Problem hatten wir auch mal bei einem Auto und das hatte nicht mal eine Servolenkung.
Mit Zitat antworten