Thema: 3er / 4er allg. Probleme mit Klimaautomatik E36
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.07.2002, 08:08     #14
Christian   Christian ist gerade online
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Christian
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: NRW
Beiträge: 17.483

Aktuelles Fahrzeug:
F31 325d; E85 Z4 2,5i

CAS-H; CAS-ZZ
Probs-Klima

Hallo,
hatte, bis vor wenigen Wochen, fast das gleiche:
Ich war der Auffassung, die Klima Kühlt nicht mehr
richtig und den muffigen Geruch hatte ich auch.

Da ich bei Bosch und bei BMW keinen schnellen Termin bekam,
habe ich mich trotz aller Skepsis nach ATU begeben um eine
Wartung und Desinfektion machen zu lassen. Dann kam die große
Überraschung:

Erstmal wurde die austretende Luft temp.mäßig gemessen.
Ergebnis 14,5 Grad, n bischen mager. Mein Gefühl hatte mich
also nicht getäuscht.

Beim Absaugen des Kühlmittels wurde dann festgestellt, es fehlten
75 Gramm davon! Also fast 10 Prozent.

Anlage wurde auf dichtigkeit geprüft, war alles O.K. Man sagte mir dann
das es normal ist das das Mittel bis zu 15 g im Jahr verflüchtigen kann.
Muß nicht, je nach Anlage, aber kann!

Dann die nächste Überraschung.

Obwohl nachweislich der Innenraumfilter bei Inspektionen gewechselt
werden soll ( wer überprüft das schon ? ) befand sich ein vollig ver-
gammelter Filter, wahrscheinlch der erste von 97, in meinem Wagen.
Ich sage dazu nur eins : BMW Niederlassung Essen

Die Desinfektion habe ich dann gelassen, sondern nur den Filter tauschen
lassen da es offensichtlich war woher der Geruch kommt.

Nachdem die Klima wieder befüllt war wurde getestet.
Ergebnis :

Austretende Luft im mittleren Bereich zwischen 9 und 9,5 Grad, Modergeruch
völlig verschwunden, leichtes Beschlagen der Frontscheibe im unteren Bereich
weg.

Auf dem Nachhauseweg habe ich das Ding richtig brummen lassen, das hätte ich
besser nicht getan. War dann erstmal zwei Wochen lang erkältet.
__________________
Coal keeps your lights on.

Gruß aus NRW - Christian

Userpage von Christian
Mit Zitat antworten