Thema: 3er / 4er allg. Probleme mit Klimaautomatik E36
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2002, 17:44     #7
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.893

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Die erste Sache die man selber überprüfen kann ist der Mikrofilter/Polenfilter. Verlaß dich nicht darauf das die ja sicher regelmäßig bei der Inspektion gewechselt wird. Erstens kann das zu selten sein, wenn man z.B. in der nähe eine Birke parkt, zweitens gehört das nicht zum Standardumfang der Inspektion und drittes ist es auch wichtig den Filterbereich gut zu säubern. Wenn man den Filter rauszieht und schon alles voller Blattreste liegt sollte man dan neuen Filter nicht einfach hineinquetschen nach dem Motto "paßt schon" sondern alles saubersaugen - am besten mit einem Staubsauger mit einer langen Fugendüse. Vorsicht, nicht den Verdampfer beschädigen. Also genauer Blick auf die letzte Rechnung - Ist da wirklich der Innenraumluftfilter mit dabei?

Zweitens kann man bei BMW, Bosch oder einer anderen kompetenten Werkstatt den Kühlkreislauf auf Lecks prüfen und eventuell fehlendes Kältemittel ergänzen lassen. Pedanten nutzen die Gelegenheit um die Trocknerflasche zu wechseln, dann wird es aber teuer.

Sollte die Klima dann immernoch nicht ausreichend kühlen, stimmt entweder was mit deinen Gefühlen nicht () oder es ist ein normalerweise teueres Teil kaputt. D.h. Fehlerdiagnose und Reperatur am besten bei BMW.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten